Unangenehmes Thema ansprechen

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wichtig ist bei dir unangenehmen themen auf der sachebene zu bleiben. also nur die fakten anzusprechen und nicht auf die emotionale ebene zu gehen.

wenn du etwas emotionales zu klären hast, sprich hauptsächlich in der "ich"-form, verwende nie "man" und nur im notfall "du" in deinen sätzen ("du"-sätze werden schnell als angriff gewertet und dann bist du schon wieder weg vom thema und es wird unangenehm)

da ich nicht weiß, was du genau ansprechen willst, kann ich dir leider keinen konkreteren rat geben.

ich fand die antwort ziemlich gut, danke :-)

0

Zumindest hilft es wenn ich der Person schon einmal im Voraus sage, dass es mir unangenehm ist mit ihr dieses Thema zu besprechen und es mir wichtig ist, dass sie weiß, dass ich nicht ihre Gefühle verletzen möchte.

gute antwort

0

Das hängt natürlich sehr davon ab, mit wem und worüber Du sprechen willst. Möchtest Du Deinen Chef um eine Gehaltserhöhung bitten oder mit Deinen Verwandten Erbschaftsprobleme klären? Versuch mal, Dich in die Rolle der Gegenseite zu versetzen, wie würdest Du dann auf Deine Wünsche reagieren usw. Versuch mal, dieses Szenario durchzuspielen. Das könnte hilfreich sein. Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?