Unangenehmer Geruch im Intimbereich?

8 Antworten

Nun, falls du dich mit Seife wäschst, solltest du das lassen. Genauso Duschgel, etc. Warmes Wasser reicht vollkommen aus.

Denn Seife und Co. bringt deinen Ph-Wert durcheinander, was einen wiederum auch anfälliger macht.

Juckt es zufällig? Vielleicht hast du einen Pilz oder ähnliches, gerade wenn man bspw. rasiert ist, ist man anfälliger für Infektionen und andere Krankheiten.

Benutze nur Wasser und jucken tut es nicht

0

Was heißt: tägliches Waschen?

Der äußere Intimbereich wird nur mit warmem Wasser gewaschen, die Vagina gar nicht.

Lass das vom Arzt anschauen.

Geh mal zum Arzt! Es kann sein das im vaginalen Bereich gewisse Bakterien, welche vorhanden sein sollten, nicht mehr da sind, das bildet dann einen ‚fischähnlichen‘ Geruch! Mit Pillen kann man dies aber wieder regulieren und ins Gleichgewicht bringen.

Du könntest beim Gynäkologen abklären lassen, ob du eine Vaginitis hast.

Mit solchen Problemen geht man - ähhh - frau zum Gynäkologen. Das ist die schnellste und beste Möglichkeit das Problem los zu werden.

Gute Besserung.

Was möchtest Du wissen?