Unangenehmer geruch der Füße?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Geruch kommt von Bakterien, die den Schweiß umwandeln.

  1. Benutzte Tennissocken!!. Ich habe mir 20 mal die gleichen Tennissocken gekauft - da braucht man nicht einmal mehr die richtigen Socken zusammen suchen - einfach alle in einer Schublade packen und gut. Und Tennissocken sind dazu da, schweiß von den Füßen aufzunehmen - anders als die dünnen Kunstfaser-Söckchen.

  2. Wasche deine Socken immer mit 60 Grad und nicht mit 30 oder 40 Grad - damit die Bakterien nicht in den Socken überleben sondern abgetötet werden.

  3. Wenn du bisher Barfuß oder nur mit diesen superdünnen Sneakersöckchen in deine Turnschuhe geschlüpft bist, dann pack die Schuhe ebenfalls mal in die Waschmaschine - ebenfalls um die Bakterien zu töten.

  4. Dusche morgens - und das jeden Tag. Wenn du abends duschst, dann ist schon wieder nächtlicher Schweiß an den Füßen, der sich dann während des Tages in den Schuhen gut von den Bakterien verarbeiten lässt. Danach natürlich immer frische Socken anziehen! Nachts Barfuß schlafen!

Direkt etwas für die Füsse tun wäre gut. Es gibt erfrischende Fussbäder mit Minze etc. Man kann einige TRopfen Teebaumöl/ Zitronenöl zugeben. Nur Baumwollsochen tragen. leichte Baumwollsohle in die Schuhe legen...Das Schuhspray hilft auch desodorierend.. Keine Synthetikschuhe tragen

Schuhe über ancht ins Gefrierfach -> alles tip top.

Für deine Füße: täglich das paar Schuhe wechseln, am besten hast du 3 Paar.

Die Schuhe wechseln? Die meisten Leute haben in Turnschuhen Stinkefüße...

Füße waschen, wenn du aus deinen Schuhen kommst...

Fußdeo, Puder, Einlegesohlen, ...

Was möchtest Du wissen?