Unangenehme Frage zum Thema Sex?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Schmerzen beim Ersten Mal haben oft gar nichts mit dem Jungfernhäutchen zu tun. Ist ein Mädchen dabei sehr angespannt - zum Beispiel, weil es unsicher ist oder Angst hat - zieht sich die Muskulatur ihrer Scheide zusammen. Dann wird auch die Scheide nicht ausreichend feucht. Die Folge: Das Einführen des Penis tut weh oder ist sogar ganz unmöglich. In diesem Fall hilft nur: Aufhören und es ein anderes Mal wieder probieren. Oder: Die Scheide und den Penis mit Gleitgel einschmieren.

Die meisten Mädchen, die ihr Jungfernhäutchen noch haben, haben Angst vor dem Moment, wenn der Penis in die Scheide eindringt. In den meisten Fällen zerreißt es sehr leicht und man spürt nur ein kurzes Ziepen. Manche fühlen sich dabei unbehaglich oder bluten leicht, aber meistens ist es nicht wirklich schmerzhaft, wenn der Jungen seinen Penis langsam und behutsam in die Scheide einführt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Davon abgesehen tuen die ersten 2-3 Male nach dem ersten Mal sowieso weh es ist also nicht so das es direkt danach alles normal ist. Bisschen weh tun wird es sowieso, wichtig ist das du dich dann viel bewegst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an ... hat es wegetan? Wen ja kann das erste mal auch am anfang noch bissi unangenehm sein geht aber schnell weg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst locker bleiben. Verkrampfe dich nicht beim ersten mal. Dann ist alles gechillter Basis! 🤓

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann weh tun, muss es aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So oder so heißt es nicht, dass das erste Mal ( immer ) weh tun muss. Der Schmerz bei einigen, hat / kann unterschiedliche Gründe haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entjungert dich dein ddildo? ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?