Unangenehme Frage zu Intimbereich von mir (m)?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

  • Zur Befürchtung von Hodenkrebs: Bitte unterscheide klar HODENSACK (also die äußere, anfassbare Hauthülle) und HODEN (also die zwei eiförmigen, in dem Sack beweglichen eigentlichen Hoden). Hodenkrebs tritt an den inneren Hoden auf, nicht am Hodensack. Eingewachsene Haare, entzündete Talgdrüsen und dergleichen treten dagegen an dem Hodensack auf. 
  • So wie du es beschrieben hast, handelt es sich um eine Erscheinung am Hodensack und somit um ein Hautproblem, nicht um eine Hodenerkrankung im engeren Sinne.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Frage steht jetzt im Vordergrund? Hodenkrebs oder wie zufrieden seid Ihr mit dem Penis Eures Freundes??? Mit dem Knubbel solltest Du zum Arzt gehen,Ferndiagnosen kann hier niemand stellen und könnten Dich Dein Leben kosten! Spass! Nein,sowas gehört immer in Ärztliche Hände! Kann hundert Ursachen haben und geh mal nicht gleich von der Bösesten aus. Ob ich zufrieden bin mit dem Penis meines Freundes sag ich Dir nicht,zu privat! Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach Dich nicht künstlich fertig! Das ist eine verkapselte Haarwurzel oder Talgdrüse, hat mit Hodenkrebs absolut nichts zu tun.

Bei Hodenkrebs würde der Hoden selbst auf Hühnereigröße anschwellen, innen drinnen, da bekommst Du keinen Knubbel in der Haut!

Wenn der Knubbel nicht von selbst aufgeht (Ausdrücken wird er sich wahrscheinlich nicht lassen), musst Du ihn vom Hausarzt aufstechen oder aufschneiden lassen. Tut nicht weh und verheilt schnell.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre vermessen, dir einen anderen Rat geben zu wollen, als den, geh zum Arzt. Niemand kann hier wissen, um was es sich konkret bei dir handelt, weil dich niemand kennt und auch dein Problem keiner gesehen hat. In deinem Fall wäre der Urologe oder der Dermatologe (Hautarzt) der richtige Ansprechpartner. Das braucht dir auch nicht peinlich zu sein, denn Ärzte sind dafür da, um zu helfen. Außerdem hast du nach einer Untersuchung Gewissheit, um was es sich handelt und brauchst dir keine unnötigen Sorgen zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine bestimmte Krankheit kann ich dir nicht über das Internet diagnostizieren auch kann ich nichts ausschließen.

Also sobald ich verstanden hab fühlst du eine Verklumpung innerhalb des Hodensacks die defentiv nicht dein Hoden ist ? Haare können nicht einfach reinwachsen ;) Lieber mal zum Arzt anstatt hier Zeit zu verlieren.

Ps. Mein Glied tut und macht das, für das es da ist.. bin zufrieden  :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne du, du hast bestimmt kein Hodenkrebs, das ist nichts.

Ich kenne mich da aus, da ich richtigen Hodenkrebs hatte. Solange der Hoden nicht anschwillt wie ein Ping Pong Ball, dann ist nichts zu befürchten. Die Symptome wären auch ganz andere, da wäre dir die ganze Zeug übel und könntest nicht gerade stehen vor Schmerz,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich eine Talgdrüsenentzündung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Arzt! Und by the way, meiner ist super!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?