unangenehm riechender Ausfluss - was tun?

2 Antworten

Hallo burstenfee,

das der Ausfluss unangenehm richt ist auch ganz normal, aber man kann 

und sollte es mit dem behandelndem Arzt immer erst besprechen, ob evtl.

eine andere Pille Abhilfe schaffen kann. LG.KH.

reibe alles mit Backpulver ein der bindet den Geruch sollte es leicht brennen solltest du bereit sein sofort zu duschen

Strenger Ausfluss?

Hallo, ich (16)habe nach meiner letzten Periode einen sehr streng riechender Ausfluss(recht dünnflüssig und bräunlich) Hatte keinen Sex und nehme die keine Pille. Bitte keine Antworten wie: geh zum Frauenarzt (hab schon einen Termin)

...zur Frage

Durchsichtiger Ausfluss (Pille?

Ich habe seit einigen Tagen sehr stark einen durchsichtigen Ausfluss. Einen Tag hatte ich auch Unterleibschmerzen aber nur ganz leicht und nur den einen Tag. Den Ausfluss habe ich allerdings immernoch, obwohl ich meine Periode erst in 2 Wochen bekomme. (Nehme die Pille) was kann das sein?😳 es riecht auch leicht nach Urin aber ist durchsichtig. Sollte ich mir sorgen machen oder einfach abwarten?

...zur Frage

Bekommt man von der Pille braunen Ausfluss?

Ich nehme seit 1 Monat die Pille und habe heute einen brauen Ausfluss bekommen, mit etwas blut glaub ich. Kann es sein, dass dieser Ausfluss von der Pille kommt? Oder habe ich vielleicht irgendeine Krankheit?

...zur Frage

komischer Ausfluss seit Pille

Hey also ich nehme die Pille(Desmin 20) jetzt schon seit 2 Wochen und seit dem ist mein Ausfluss total braun und riecht total komisch also war vorher nicht so .. und wenn ich auf der Toilette bin und mich abputze ^^ dann ist Blut am Toilettenpapier also das Blut kommt aus der Scheide .. ist das normal?

...zur Frage

Stark riechender Ausfluss während der Pubertät?

Ich habe folgendes Problem. Ständig habe ich diesen stark riechenden Ausfluss. Manchmal sieht man keinen Ausfluss in der Unterhose aber der Geruch ist entsetzlich und geht auch immer durch die Hose, die ich dann nach einmal Tragen wieder in die Wäsche schmeißen muss. Erstmal habe ich es mit Slipeinlagen versucht, die ich mindestens 3 mal am Tag gewechselt habe aber es wurde schlimmer und habe dann gelesen dass es schlecht ist und habe aufgehört die Slipeinlagen zu tragen aber besser wurde es nicht. Daraufhin ging ich zum Frauenarzt doch die Ärztin meinte dass es normal wäre. Waschen tue ich mich natürlich immer und das eigentlich jeden Tag während der Schulzeit. Ich habe mich dann wenn ich Ferien hatte 2-3 Tage nicht gewachsen weil ich gelesen habe dass es auch sein kann dass riechender Ausfluss auch vom zu häufigen Waschen auftreten kann. Aber das hat auch nichts gebracht. Und ich bin einfach verzweifelt und weis nicht was ich machen soll  weil es einfach fürchterlich riecht und ich andauernd meine Hosen waschen muss. Ich Wechsel auch oft meine Unterhosen am Tag aber das hilft auch nicht sehr viel weil der Geruch einfach wieder kommt. Ich hoffe jemand kann mir helfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?