Unangekündigte Zimmerkontrollen durch Chef?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, das dürfen sie nicht. Du könntest ja auch mal nackt da stehen. Selbst wenn es erlaubt wäre, ist es einfach unhöflich und verletzt die Privatsphäre.

Nur wie will man ihr das diplomatisch beibrigen? Man kann nur süffisante Bemerkungen machen wie:

"Selbst meine Mutter und meine Schwester respektieren meine Privatsphäre. Da fände ich es angemessen, wenn sie das auch  machen."

"Wenn die Polizei mein Zimmer betreten möchte, dann braucht sie einen amtlichen Durchsuchungsbefehl. Aber das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland hat für Sie natürlich keine Bedeutung."

oder mache es auf die spaßige Tour:

"Ach Frau X, wenn sie schon ständig in meinem Zimmer sind, dann können Sie sich eigentlich auch am Aufräumen beteiligen."

Frage deinen Chef mal, wie er es finden würde wenn deine Mutter ständig bei ihm ins Schlafzimmer platzen würde? Ob seine Frau keine Angst hat, dass sie das mal in eine peinliche Situation bringt oder falsch verstanden würde?

Wenn das alles nichts nützt dann bitte um einen Zimmerschlüssel. Gibt es den nicht, dann baue dir ein neues Schloß ein. Beim Auszug kommt dann das alte wieder rein, also verwahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?