Unabsichtlich ungewollt

5 Antworten

Im Penis des Mannes bleibt immer Urin in der Harnröhre zurück, das läuft dann halt aus. Versuch nach dem Pinkeln ein Toilettenpapier vor die Öffnung zu halten, dann sollte alles raus kommen. Wenn es dich beunruhigt geh zum Arzt.

also deinen freunden würd ich s jetzt nicht erzählen, aber im leben werden noch viel peinlichere sachen auf dich zukommen. da isses gut wenn du jetzt schon lernst mit sowwas zu deiner mutter o vater zu gehen. sag du schämst dich ein wenig aber.....und das sie sensibel mit dem thema umgehen sollen.

Wieviel läuft den nraus?

Wenns nur ein paar Tropfen sind, kann das durchaus normal sein (wei l sich ja in der Harnröhre im Penis immer noch ein Paar Tropfen befinden, die dann vllt. weil du ihn knickst oder so rauskommen)

Wenns mehr ist, dann würd ich mir schon Gedanken machen.

Auch wenn dir das sehr peinlich ist: Der Arzt (Urologe) ist für sowas da. Sowas sieht der jeden Tag ;)

Wenns daher mehr als ein paar Tropfen sind, würd ich wirklich zum Arzt gehen an deiner Stelle.

Lg

Steifer Penis ungewollt

Ich (14) bekomme sehr oft (ohne etwas bestimmtes zu sehen oder ohne an etwas bestimmtes zu denken) einen steifen Penis. Das ist sehr blöd weil es auch oft z.B. in der Schule passiert. Woran liegt das und was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Hilfe habe ein unschöenes gefühl untendrum! M/14? Was Tuhen?

Hallo, Ich habe ein folgendes problem! Seit jahren muss ich häufiger aus klo als andere und pinkle weniger!

Seit 2Wochen hat ich ein mittelgrossen Pinkel am Penis, habe mir den ausversehen ausgerissen dann habe ich ihn ausgedrückt und es kamm bissĺll blut!

Jetzt habe ich das gefühl das wenn ich z.B. in der schule bin das ich ungewollt urin ablase in die Unterhose aber nur ein bis zwei Tropfen und habe ein unschönes gefühl untendrum was tuhen?

...zur Frage

was könnte das? muss immer aufs klo

ich bin 17 Jahre alt und nehme seit 2 Jahren die Pille.. ich habe da ein Problem. Also seit ungefähr 7 monaten habe icj immer wieder Angst vor einer schwangerschaft und mache deswegen nur 1 mal im Monat oder 2 was sexuelles. Ich habe seit dem auch dieses Problem mit dem Urin. Ich habe ständig das Gefühl aufs klo zu müssen aber es kommt nur sehr wenig Urin. Manchmal habe ich etwas unterleibschmerzen. Aber kein brennen oder schmerzen beim Urin manchen. es ist auch kein Urin dabei. Wenn ich zu hause bin ist es am schlimmsten. Wenn ich dran denke muss ich sofort. Habe schon immer sehr sehr wenig getrunken. Mein Urin ist dunkel gelb und stinkt unangenehm. Außerdem verliere ich ungewollt immer ein paar tropfen. War vor weihnachten beim Arzt. Er hat Urin untersucht war aber nichts auffällieges. Aber weiss nicht was genau untersucht war, das war nur son check up. Kann das vielleicht von der Pille kommen?! oder woher könnte es kommen. ?? Helft mir bitte

...zur Frage

Ich habe seid meiner Kindheit eine Harnröhrenverengung. Wie kann man diese Behandeln am besten ohne Op?

...zur Frage

Muss ich mir Sorgen machen, habe ich Zwänge?

Hallo, ich bin 14 Jahre alt und männlich. Ich mache mir totale Sorgen, wegen wahrscheinlich sehr unrealistischen Sachen. Und zwar: Ich habe totale Angst, dass mein Sperma nach dem onanieren jemanden Schwängert. Ich habe diese Angst erst seit ein paar Monaten. Immer wenn ich onaniere, fange ich das Sperma mit einen Tempo auf und verbrenne dieses dann, weil ich sonst Angst habe, dass über Umwege damit jemand schwanger wird. Ich schreibe mir auch immer in ein Buch, wann ich onaniert habe und was ich mit dem Sperma getan habe. Wenn ich Sperma an der Hand habe, wasche ich meine Hand, sehr, sehr oft mit Seife, dann wasche ich die Türklinke, die ich Angefasst habe noch mit einem nassen Stück Küchenrolle, das Stück Küchenrolle wird dann verbrannt. Aber was mir am meisten Sorgen macht ist, damals als ich diese Angst noch nicht hatte, habe ich nicht so genau geschaut, was mit dem Sperma passiert! Jetzt überlege ich immer, was wäre wenn auf der Klobrille Sperma wäre, könnte dann jemand schwanger werden, wenn z.B eine Frau aufs Klo geht??? (öffentliche Toilette) Geht das? Am liebsten würde ich mit meiner Mutter darüber reden, aber das Thema ist mir viel zu peinlich! Wenn ich Sperma auf dem Klo überlassen hätte, könnte ich jemanden geschwängert haben? Geht das überhaupt? Einmal habe ich auf einer öffentlichen Toilette onaniert, ich konnte mich nicht mehr erinnern, was ich mit dem Sperma gemacht habe, wenn ich das Sperma auf den Kloring gemacht hätte und eine Frau hätte dann ihr Geschäft verrichtet oder sonst irgendwas, könnt die Frau schwanger sein? Ich habe totale Angst! Könnte es sein, dass ein Mann auf dem Klo gesessen ist und er dann mein Sperma an seinen Penis gekriegt hat und wenn er dann Sex hatte, hätte ich dann ein Kind(mein Sperma ist auf seinen Penis), ich mache mir richtige Sorgen, es gibt Tage, an denen denke ich mir, dass das alles sehr unrealistisch, sogar verrückt ist, dann gibt es Tage, das setze ich mich einfach hin und überlege und überlege, wann ich irgendwo oananiert habe, z.B auf der Toilette und was ich mit dem Sperma gemacht habe. Ich habe jetzt seit langer Zeit nicht mehr onaniert, weil ich mich schmutzig und pervers fühle. Ich bin ein sehr nachdenklicher und sensibler Mensch, ich bekomme immer gleich ein schlechtes Gewissen. Ich stelle mir vor, eine fremde Frau hätte ein Kind von mir, das macht mich fertig, ich habe richtige Gewissensbisse, ein schlechtes Gewissen, dass wahrscheinlich sowieso umsonst ist.

...zur Frage

Kleines Kind hat mich im Schwimmbad verfolgt um mir auf den Penis zu schauen. Ist das normal?

Ich habe 3 Stunden im Schwimmbad verbracht. Immer wenn ich auf dem Klo war stand der Junge neben mir und hat auf meinen Penis geschaut. Auch am Ende beim abduschen stand er neben mir. Ich habe extra lange geduscht um zu beobachten was er macht. Er wich mir nicht von der Seite und er schaute mir weiterhin auf den Penis. Dann bin ich schnell zum Klo und wieder war er da. Und dann fragte er mich ab er ihn mal anfassen darf. Ist euch das auch schon mal passiert? Was denkt ihr darüber?


...zur Frage

Was möchtest Du wissen?