Unabhängige gute Nachrichtenseite

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei ARD und ZDF sitzt Du in diesem Fall in der ersten Reihe!

Also momentan informiere ich mich zuerst über Spiegel Online und ntv und wenn ich dann etwas interessant finde, informiere ich mich durch Recherche weiter. Aber ein Beispiel für meine Unzufriedenheit ist zum Beispiel die Einwirkung der Großmächte auf den NOK. Ich habe in der Schule ein Referat zu dem Thema halten und musste mich deshalb sehr umfangreich informieren. Ich finde es ist ein Unding, was z.B die USA oder Russland sich da leisten und davon hab ich nie etwas in den Medien gesehen, weil eben Deutschland kuscht, wenn es um die USA geht..

1
@thankuformusic

Deutschland verfolgt seine eigenen Interessen und die sind im Nahen Osten sicherlich weitgehend identisch mit denen der USA. Deshalb "kuscht" Deutschland nicht vor den USA. Das ist schon wieder ein ideologisiertes Werturteil.

1
@Atzec

Man muss aber schon zugeben, dass Deutschland nachdenkt, bevor es negativ über die USA berichtet.. Ich hatte das 'kuschen' eigentlich auch in Anführungszeichen gesetzt, aber das tut ja nichts zur Sache, insgesamt beantwortet kritisieren meine Frage nicht. Es geht mir auch nicht um den NOK, das ist doch nur ein Beispiel, in dem man nicht gut informiert wird. Und das ist kein ideologisiertes Welturteil, das ist meine eigene Meinung, die ich mir so gebildet habe. Vielleicht nicht ganz unabhängig von anderen Meinungen, aber das ist sowieso kaum möglich. Womit wir wieder bei meiner Frage wären.

1
@Atzec
Deutschland verfolgt seine eigenen Interessen und die sind im Nahen Osten sicherlich weitgehend identisch mit denen der USA.

Wer hat denn was vom mittleren Osten gesagt?
Und nein, Deutschlands Interessen sind dabei größtenteils nicht die der USA. Wir waren beispielsweise nicht bei dem völkerrechtswidrigen Invasion des Iraks dabei, oder haben syrische "Rebellen" mit Waffen beliefert - wobei beides dem Erstarken der IS Terrormiliz ein passendes Fundament gegeben hat - bei der IS verfolgt man allerdings mittlerweile ähnliche Strategien.

Übrigens thankuformusic: Die Anstalt ist meist sehenswert, mal ein Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=tC_vYJBhJuc

1
@Diedda

Danke, Diedda! Sehr interessante Videos :) Ich muss zu dem Argument 'Deutschland verfolgt seine eigenen Interessen..' noch mal einwerfen, dass das auch ein Anzeichen dafür ist, dass Deutschland nicht negativ über die USA berichtet, weil diese Beziehung eben im Interesse Deutschlands liegt. Davon mal abgesehen muss man sich wirklich nur im Internet mal ordentlich informieren, um zu merken, dass die USA da ganz eigene Interessen verfolgt, mit Methoden, die Deutschland NICHT gut findet, sich aber lieber raus hält

1

In Deutschland gibt es Leitmedien (FAZ, ZDF, ARD, TAZ) Nach diesen richten sich alle anderen Medien. Zwar sieht jede Zeitung das von den Leitmedien recherchierte etwas anders, aber die Ergebnisse an sich sind überall gleich. Es gibt keine unabhängigen Medien. Aber unserer Leitmedien vor allem FAZ und ZDF sind international ziemlich strak vertreten und verkaufen sogar ihrer Recherchen in andere Länder rund um den Globus.

Willst du eine bürgerliche Zeitung genannt bekommen, die auf entsprechende Weise die Welt betrachtet, oder eher eine proletarische Informationsquelle, die das Weltgeschehen aus der Interessenlage der Lohnabhängigen beurteilt? Erstere wäre da z.B. die FAZ, letztere u.a. die junge welt.

Unabhängig von Was???

Ich werd mir beide mal angucken, ich suche halt unterschiedliche Zeitungen mit verschiedenen Quelle um mir eine gesunde Meinung bilden zu können.

0

Nein.

Weder gibt es eine Seite, die über alles informiert, noch vollständig "objektiv" und interessen- und positionslos. Da jagst du einer Schimäre nach.

Ja das ist mit bewusst, allerdings muss es doch in einem Land mit Pressefreiheit etc. jedenfalls einige wenige Nachrichtenseiten geben, die auch über Dinge berichten, die uns politisch nicht 'schaden'. Ich würde auch nie auf die Objektivität einer Seite vertrauen und vor Bildung einer Meinung immer mehrere Quellen lesen.

1
@thankuformusic

Wiegesagt, über "alles" kann niemand in einer Welt mit über 170 Staaten und mittlerweile 9 Mrd. Menschen berichten. Daher müssen alle aus der Flut von nachrichten eine Auswahl vornehmen, über die sie berichten. Dieser Auswahl liegen Vorstellungen über die Wichtigkeit dieser nachrichten zugrunde. Und die haben ausnahmslos alle.

Du wiederum scheinst der verschwörungstheoretischen "idee" nachzulaufen, die "normalen" Medien seien alle fremdgesteuert und hinter deren Berichterstattung gäbe es die "wirkliche, wahre" Nachrichten- und Informationslage. :)

0
@Atzec

Nein das ist quatsch, es ist nicht so, dass ich Medien als 'Lügenpresse' etc. sehe, ich finde es nur sehr Schade, wenn man teilweise über sehr wichtige Dinge, die in der Welt passieren nicht berichtet, weil man es als nicht interessant oder wichtig empfindet. Natürlich kann man nicht über alles informieren, aber die meisten Medien berichten nur über Dinge die Europa und Deutschland direkt angehen. Mein Beispiel wäre hier wieder die einseitige Information zum NOK.

1
@Atzec

Nein das ist quatsch, es ist nicht so, dass ich Medien als 'Lügenpresse' etc. sehe, ich finde es nur sehr Schade, wenn man teilweise über sehr wichtige Dinge, die in der Welt passieren nicht berichtet, weil man es als nicht interessant oder wichtig empfindet. Natürlich kann man nicht über alles informieren, aber die meisten Medien berichten nur über Dinge die Europa und Deutschland direkt angehen. Mein Beispiel wäre hier wieder die einseitige Information zum NOK.

0
@thankuformusic

"Einseitige Information über den nahost-Konflikt" ist doch selber ein einseitiges, ideologisiertes und interessengeleitetes Werturteil.

Der nahe Osten wiederum interessiert natürlich hier nicht primär. Aber dann hast du immer noch die Möglichkeit, dich über englischsprachige Infoquellen aus der Region zu informieren, wenn dir die hiesigen Infos nicht ausreichen.

1
@Atzec

Ja natürlich, wie sind alle Menschen, die nicht objektiv bleiben können, man bildet sich zu allem eine Gewisse Meinung, ich häng mich da jetzt auch nicht am NOK auf, das Beispiel ist mir nur eingefallen, weil ich in dem Thema gerade drin bin ;) Fazit: Du hast keine Antwort für mich bzw. kannst mir keine Nachrichtenseite als Grundlage empfehlen?

1
@thankuformusic

Nein, weil es das, was du suchst, so nicht gibt. Da jagst du wie gesagt einer Fata Morgana hinterher.

0

Hallo thankuformusic,

DIE ZEIT.

Was möchtest Du wissen?