Unabhängig von der Schlafdauer , ich bin Müde und Konzentrationsschwäche.

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn Du in der Wachstumsphase bist, brauchst Du mehr Schlaf. Auch viele Erwachsene brauchten ihre 8 Stunden, um nicht nörgelig und schlapp zu werden.

Bin 22 :)Die Wachstumsphase ist wohl vorbei.

Wie gesagt 5-6 Std oder bis zu 10-11 Std Schlaf , ändern tut sich nichts.

0

Vielleicht hast du einen zu niedrigen Blutdruck/ Puls. Du müsstest mind. 1,5l am Tag trinken (Wasser/ Tee) und Ausdauersport betreiben. Genau das hat mir mein Arzt gestern gesagt!

nun ja, unregelmäßige Schlafdauer ist natürlich eine Belastung für den Körper. Außerdem sind 5-6 Stunden ohnehin zu wenig. Klar, dass man da müde ist. Besser sind 8 Stunden. Also abends um halb 10 ins Bett, wenn Du morgens zeitig raus musst. Und wenn Du auch am Wochenende diese 8 Stunden einhältst, wird sich dein Körper irgendwann an diese Zeit gewöhnt haben und von allein wach und müde sein. Also wenn Du unbedingt um eins erst ins Bett willst, dann stelle dir den Wecker auf um 9. Auch am Sonntag.

Dein Eisen hast du ja schon kontrollieren lassen. Das ist gut. Das wäre dann nämlich das nächste, auf das ich tippen würde. Aber wie lange ist der Test her?

Jede Woche wird mein Eisenwert getestet , Blutplasmaspender bin ich. Aber auch davor war ich schon müde.

Ich habe heute mein Wecker auf 10 Uhr gestellt, schlafen bin ich um 1 Uhr gegangen. Wach wurde ich erst um 13 Uhr :(. Trotz Wecker.

0

Geht dir das immer so oder nur jetzt zur Zeit? Ich bin auch 22 und weiß zur Zeit gar nicht mehr, was ich machen soll, um nicht müde und antriebslos zu sein. Ich schlafe ausreichend, hatte letztens auch ´ne Woche frei, trinke mittlerweile teilweise mehr als ´ne Dose E-Drink am Tag, der aber keinerlei Wirkung zeigt (außer dann, wenn ich einzuschlafen versuche...) und alles solche Späße...

Leider immer.

0
@egeli55

Dann vielleicht doch (noch) mal zum Arzt, wegen dem Eisenwert. Laut dir ist der zwar noch im Rahmen, aber ich kenne das von meiner Schwester, die normalerweise viel zu aktiv war, und dann plötzlich anfing, nur noch durchzuhängen, weil ihr Eisen fehlte. Sie hat dann Eisentropfen bekommen und alles regelte sich wieder.

0

iss mal mehr obst das wirkt echt wunder also seit ich auf viel obst umgestiegen bin bin ich auch nicht mehr so müde. wahrscheinlich eine kombination aus fruchtzucker und vitaminen, anderen mikronährstoffen

vielleicht brauchst du 7 oder 8 std., schlaf, damit du fit bist. musst du eben ausprobieren aber es gibt viele sachen, bei denen deine symptome aufkommen können. google doch mal müde u konzentrationsschwäche u du wirst einiges finden oder symptome müdigkeit u konzentrationsstörungen

Vitamin D3 Mangel könnte es auch sein. Lasse mal diesen Spiegel testen.

Was möchtest Du wissen?