Una grande multa ODER Una multa muy grande? (Spanisch)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Geläufiger ist gran multa. Ein vorangestelltes grande wird zu gran.

Das Adjektiv vor dem Substantiv ist ja eher sinnbildlich, es ist ja nicht wirklich groß (von der Größe her gesehen). Aber multa grande wäre jetzt nicht grundsätzlich falsch.

Der Rest: pequeñas multas, medianas multas, grandes multas. Meist ist aber damit nicht der Betrag selbst gemeint, sondern oft eine Einteilung gem. gerinfügiger Vergehen oder Verstöße, mittlerer und eben schwerwiegender.

So kommt das in etwa hin:

una multa grande = eine hohe Geldstrafe (über einen hohen Betrag)

una gran multa = eine große Geldstrafe (für einen groben Verstoß)

Aber das liegt auch etwas im Auge des Betrachters, kann auch regional schwanken (Lateinamerika z.B. auch multa grande, multa chica).

Für hohe Geldstrafen wird auch multa importante genommen (für eine Strafe, die eben deutlich ist bzw. weh tut).

0

kommt wohl auf den Betrag an! ;)

hoher betrag = muy grande.... kleiner betrag = grande....

Was möchtest Du wissen?