Umzugsunternehmen berechnet Geld für Einrichten der Halteverbotszone- sind aber keine Schilder aufgestellt- kann ich das Geld zurückfordern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

die Halteverbotszone wurde nicht eingerichtet, damit besteht auch kein Anspruch auf Vergütung. Sowas ist mit Arbeit verbunden. Das muss bei der Stadt/Gemeinde beantragt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass Dir belegen, dass die Umzugsfirma die Kosten an die Stadt bezahlt hat. Sollte dem nicht so sein, hast Du ein Anrecht auf Erstattung.
Haben sie bezahlt, frage mal nach wieso denn dann keine entsprechenden Schilder aufgestellt wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

selbstverständlich! Die Leistung wurde nicht erbracht, also steht dem Spediteur dafür auch kein Geld zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?