Umzugsmeldungen mit neuer Anschrift per E-Mail oder nur per Post ratsam?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das würde ich davon abhängig machen, wem ich diese Mitteilung schicke. In den meisten Fällen halte ich es für ausreichend, eine entsprechende Mail zu versenden. Aber bei ganz offiziellen Empfängern (Behörden usw.) würde ich doch den Postweg vorziehen.

Danke! So hatte ich es mir auch gedacht, war mir nur nicht sicher.

0

Ich habe beides gemacht und sogar meinen Kunden eine Rundmail geschickt. Also wie schon grisu sagt, je nachdem wer und wie wichtig die ummeldung ist würd ich handeln. Und auch wie dein Kommunkikatives Verhalten sowieso normalerweise ist.

Ich habe alles per e-mail gemacht und hat sehr gut funktioniert. seinen neuen wohnsitz muss man allerdings persönlich ummelden beim bürgerbüro, das geht nicht per mail.

Ich würde die neue Anschrift nur per Brief-Post mitteilen, denn viele lesen ihre Mail wegen den vielen Spams erst gar nicht.

DANKE an ALLE!

0

Was möchtest Du wissen?