Umzugskosten absetzen: Mietwagenunfall auch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn der Umzug nicht in irgendeiner Form mit deinem Beruf und damit mit deinem Einkommen zu tun hat, kannst du ihn auch nicht steuerlich geltend machen.

cstraetz 30.01.2013, 15:04

Das stimmt ja generell nicht ganz, denn über hausthaltsnahe Dienstleistungen kann ich ja zumindest bei einem Umzug anfallende Dienstleistungen auch bei privaten Umzügen absetzen. Aber grundsätzlich natürlich danke für die Antwort. Ich hatte -ehrlich gesagt- auch nicht erwartet, dass es noch eine mir bis dato geheime Möglichkeit gibt, den Unfall doch geltend machen zu können. ;-)

0
FreeEagle 30.01.2013, 15:11
@cstraetz

Ups, mit den haushaltsnahen Dienstleistungen hast du grundsätzlich mal Recht. Ich vergaß... :-)

0
Helmuthk 30.01.2013, 22:40
@cstraetz

Was hast Du für Haushaltsnahe Dienstleistungen bei privaten Umzügen? Du müsstest Rechnungen von Unternehmern über Lohnkosten haben und diese Rechnungen auch noch per Überweisung bezahlen. Barzahlung wird nicht anerkannt!

0

Wohl eher nicht - hättest mal besser eine Vollkasko mit geringer Selbstbeteiligung abgeschlossen...

cstraetz 30.01.2013, 15:05

Diese Antwort hatte ich erwartet, die goldene Palme des Offtopic-Flame ging hiermit an dich.

0

Was möchtest Du wissen?