Umzugsdepression oder alles halb so schlimm?

2 Antworten

Ich möchte mir kein Urteil darüber erlauben, was mit dir los ist. Aber zu deiner Frage, an wen du dich wenden kannst: Hausarzt. Das ist immer der 1. Schritt. Ob du dann an einen Neurologen und dann letztlich einen Psychologen/Therapeut weitergeleitet wirst, steht auf einem anderen Blatt.

Es kann nämlich auch eine Krise sein. Ich hatte das mal beruflich und mir haben die Gespräche mit dem Hausarzt schon geholfen. Manchmal braucht man eben einfach nur ein offenes Ohr und Feedback von jemanden, den man eben nicht gut kennt und das ganze unparteiisch reflektiert.

Es lässt sich durchaus einfach beantworten: Wir Menschen sind Gewohnheitstiere und unser Gehirn klammert sich an dem Fest was wir alltäglich erfahren plötzliche komplette Änderungen können zu Ermahnungen seitens des Gehirns führen aber das geht wieder weg.

Umzug nach Berlin, ist es wirklich eine so tolle Stadt wie viele behaupten, deine Meinung bitte

...zur Frage

Wie behalte ich den alten Spielstand nach einem Umzug in Sims3 (PC)?

Hey Leute. Kurz bevor man in Sims3 in eine andere Stadt umziehen will muss man die Frage ob man 'speichern' will oder 'nicht speichern' will beantworten. Auf welches der beiden muss ich klicken um den alten Spielstand trotzdem zu behalten? Also damit ich meine Familie in der alten sowohl auch neuen Stadt spielen kann?

Danke schonmal ;P

...zur Frage

übergangsweise umzug in andere stadt, ummelden?

Hallo Frau und ich wollen eine raumliche trennung . Jetzt ist eine wohnung zu gutem kurs in einer anderen stadt ...um die ecke , jedoch eine andere stadt frei . Wenn ich da fur ein halbes jahr oder vielleicht auch ein jahr einziehe , muss ich mich dann ummelden ?

...zur Frage

Welche private Versicherung könnt ihr mir als Beamtenanwärterin empfehlen?

Hallo ihr lieben. Ich werde im September als Inspektoranwärterin verbeamtet. Jetzt macht es natürlich Sinn, mich privat zu versichern. Leider finde ich mich im Tarifdschungel nicht wirklich zurecht. Mir wurde die FAMK und die LKH empfohlen.

Hier meine Fragen:

Welcher Anbieter ist auf lange Sicht zu empfehlen? Wo hat jemand gute Erfahrungen gemacht?

Ist es schwer, zu wechseln, falls ich mit meiner PKV unzufrieden bin?

Kennt sich jemand im speziellen mit der FAMK aus? Dort werden die Rechnungen ja direkt und ohne, dass ich in Vorkasse treten muss, bezahlt. Wie lange dauert es bei einer herkömmlichen PKV, bis die Beträge erstattet werden?

Ich weiß, das sind viele Fragen, aber es wäre super, wenn mir jemand eine oder mehrere davon beantworten könnte. Langsam wird es eng und ich bin leider erst jetzt auf die Idee gekommen, hier zu fragen. Danke schon mal.

MaraMuffin

...zur Frage

bedrückende gefühle, ich muss weg von hier?

das leben in Deutschland kann natürlich schön sein, aber ich habe es so satt! Die selbe umgebung, die selbe stadt, das selbe Land, jeden tag die gleiche routine. Es wird unerträglich, vor allem wenn man Depressionen und andere probleme hat. Ich will irgendwo leben, wo es ehrlich gesagt hart ist zu überleben, wo das Leben noch einen Sinn macht, wo man den Willen hat jeden tag aufzustehen und für die großen träume zu kämpfen. eine ganz andere kultur entdecken und für immer weg von hier sein, ganz alleine. was soll ich tun? es bedrückt mich wirklich arg. haben das andere auch?

...zur Frage

Kann man sich vor dem Umzug in eine andere Wohnung ummelden?

Hey,
Ich zieh ab Anfang August zu meinem Freund, der weiter weg wohnt.
Kann ich mich auch jetzt schon in der anderen Stadt anmelden oder erst wenn ich wirklich dort wohne?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?