Umzug/Fernbeziehung, was ist der beste Weg?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, ich war schon in ähnlichen Situationen. Meine Erfahrungen sind aber unwesentlich - ich könnte darauf hinweisen, dass es etwas anderes ist, dauerhaft zusammenzuleben, als sich nur am WE zu treffen. Aber zu dieser Erkenntnis bist du schon selbst gelangt.

Es gibt nur zwei Menschen, die zu diesem Thema sinnvoll etwas beitragen können: dein Freund und du. Du solltest deine Überlegungen mit ihm teilen und nicht mit einem Forum - es könnte sonst zu der Situation kommen, dass du ihn irgendwann mit einem fertig aufgebauten Gedankengebäude überraschst, von dem er gar nichts wusste, und ihn dadurch überrumpelst.

Es ist durchaus nicht auszuschließen, dass dein Freund die jetzige Situation völlig okay findet und nicht ernsthaft daran denkt, mit dir zusammen zu ziehen. Sich etwas vorstellen können ist etwas anderes, als es definitiv zu wollen.

Danke erstmal für deine Antwort.
Das habe ich leider vergessen zu erwähnen, er hat mich eher gesagt damit überrumpelt und fing damit an öfters zu sagen, das unsere Beziehung nur auf Dauer funktionieren kann wenn ich zu ihm ziehe. Ansonsten würde es in seinen Augen nicht auf Dauer funktionieren..

0

Ich bin aus der Fernbeziehung heraus zu meinem Freund in ein (auch kulturell) komplett anderes Bundesland gezogen und es war mit die beste Entscheidung, die ich je getroffen habe. Das hätte ich allerdings nicht getan, wenn ich die Stadt nicht mögen würde und auch alleine hier leben könnte. Du hast ja schon Integrationspunkte in der neuen Stadt.

Ich war zwar noch nicht in so einer Situation, aber ich meine wenn du selber sagst, das dich dort nicht mehr viel hält, was steht dem noch im Weg? :)

Ich habe Angst, dass es dann plötzlich nicht funktioniert. Man sieht sich nur am Wochenende mit guter Laune, man kennt die alltags Macken des Partners nicht wirklich... Deswegen wollte ich einfach mal gucken wer hier die selbe Situation erlebt hat und wie das so funktioniert hat, einfach für mein Gewissen ☺️

0

Was möchtest Du wissen?