Umzug: Zimmer wie einrichten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wenn ihr umzieht, nimmst du doch deine möbel mit? d.h. du weißt, was du an inventar hast.

ich würde mir auf einem blatt karopapier maßstabsgerecht eine skizze vom raum machen, in der tür, schräge (wand) und fenster eingezeichnet sind und das bett vllt. gleich unter die schräge zeichnen? dann zeichnest du alle möbel (maßstabsgerecht!) ein, die du benötigst oder haben möchtest.

manchmal ist das mit dem zeichnen zu langwierig, wenn einem etwas nicht gefällt, muss man immer wieder neu zeichnen. dann ist es besser, man schneidet sich die grundrisse der möbel aus und schiebt sie auf dem gezeichneten grundriss hin und her, bis es passt / einem gefällt.

das hört sich erstmal ´fummelig´ an, aber du sparst trotzdem mehr zeit, als wenn du die möbel rücken müsstest.

möchtest du bilder/ poster aufhängen? dann dürfte da kein hohes regal stehen. oder du hängst die bilder an die tür...

erst, wenn die ´großen´ sachen stehen, würde ich mir gedanken über die deko machen. die ergibt sich meist von allein.

vllt. denkst du auch dran, dass kleine räume keine dunklen farben vertragen, die machen optisch noch kleiner; auch ein dunkler teppichboden oder dunkle möbel (könntest du evtl. noch hell lasieren).

schau auch mal hier:  www.schoener-wohnen.de/einrichten/raeume/9313-thma-kleine-raeume

oder google auf anderen seiten unter ´kleine räume´

viel erfolg, kleine innenarchitektin!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, in 6qm bekommst du nicht viel rein ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tarsia
08.01.2016, 10:45

Da passt ein Bett, mit Glück ein Regal rein und das wars ...

0

Phu, ein kleines Bett (maximal nen Meter breit würde ich sagen), und eventuell ein kleiner Schreibtisch. Oder kannst  du den woanders hin tun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?