Umzug vom Land in die Großstadt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

München ist eine furchtbar teuere Stadt. Und man bekommt kaum eine Wohnung. Also musst Du Dich darauf einstellen, dass Du nicht in München wohnst, sondern weit ausserhalb und dann täglich lange fahren musst.

Ich war mal eine kurze Zeit in München und eine verwandtes Ehepaar hat auch dort gelebt in einer sündhaft teuren Wohnung. Übereinstimmend sind wir zu der Beobachtung gekommen, dass die Münchner sehr stolze Menschen sind, die kaum jemanden den Zutritt zu ihren Kreisen gestatten. Meine Verwandte hatte sogar ein Kind in einem Kindergarten. Immer wieder versuchte sie mit den anderen Eltern ins Gespräch zu kommen. Es war nicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich sind Dir Deine Eltern im Rahmen einer Erstausbildung zum Unterhalt verpflichtet. Wenn es deren wirtschaftlichen Möglichkeiten übersteigt, hast Du Anrecht aus Bafög. Nur solltest Du bedenken, dass München eine der teuersten Städte für Studenten ist. Deutlich günstiger lebst Du in den "neuen" Bundesländern.

Tausende Studenten ziehen zu Beginn ihres Studiums in eine eigene Wohnung, WG oder Studentenwohnheim.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?