Umzug steht in 3 Monaten an wann fängt man am besten an zu räumen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Bin letzte Woche selber umgezogen. Ich dachte mir auch im Vorfeld immer schön "ach, das kannst du noch morgen machen...oder übermorgen" und dann plötzlich merkt man, wie viel Schrott man ausmisten muss (Entsorgung ist auch ein leidiges Thema, da irgendwann die Mülltonnen einfach voll sind) und wie wenig Zeit dann plötzlich noch bleibt. 

Also am besten so früh wie möglich mit dem Ausmisten anfangen. Kartons packen und Möbel abbauen kann man so 1-2 Wochen vorher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst jetzt schon anfangen, auszumisten. Was aus dem Keller brauchst du überhaupt in der neuen Wohnung, was vom Dachboden. Brauchst du alle Bücher aus dem Bücherregal, alle Kleider, auch die, die längst zu eng, zu kurz oder aus der Mode sind? Überlege, welche Dinge aus der Küche du nie benutzt.

So ein Umzug ist ein tolle Gelegenheit, mal klar Schiff zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1-2 Wochen davor würde ich schon mal anfangen die Möbel auseinander zu nehmen und die Sachen für den Transport vorzubereiten. Aber versuch es so spät wie möglich ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist von Haushalt zu Haushalt völlig unterschiedlich und hängt davon ab, wie groß deine Wohnung ist, wie viele Leute da wohnen und wie groß dein Hausstand ist. Wenn du ne Familie hast, eine 3-Zimmerwohnung mit Keller usw. würde ich sofort anfangen. Wenn du als Single in einer möblierten Wohnung wohnst, reicht eine Woche vorher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt:-)

Schon mal Kartons in ausreichender Menge besorgen und dann schon mal die Winterklamotten einpacken. Alles was mit Weihnachten, Ostern zu tun hat. So was kann man alles schon mal einpacken. Bücher aussortieren und einpacken die man bereits gelesen hat und das letzte Jahr nicht angeschaut hat. Das braucht man in den nächsten Monaten dann auch nicht.

Keller und Dachboden ausmisten. Kann man alles schon vorher erledigen.

Kleiderschränke von Klamotten befreien, die man sowieso nie wieder anzieht.

So etwas könnte man jetzt schon mal machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heute noch - da hast Du genügend Zeit.

Z. B. könnt Ihr die Wintersachen einpacken. Oder Gläser, die Ihr momentan nicht braucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die unwichtigen Sachen die man seit einem halben Jahr nicht mehr benutzt hat kann man schonmal wegpacken unwichtige Möbel wie Vitrinen Gläser etc. auch den rest eine Woche bevor auf ein Minimum reduzieren und dann das wichtigste kurz vor dem Umzug

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sobald die neue Wohnung bereit ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Besten jetzt schon anfangen und nicht benötigte Sachen entsorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3 Tipps:

1- So früh wie nur möglich anfangen auszumisten.

2- Denn, so viel Du ausmistet, desto weniger musst Du umziehen ;-)

3- Stelle Dich der Zeitprüfung. Was in den letzten Jahren nicht angefasst wurde, wird entweder knallhart weggeworfen, oder verkauft. Aber es muss weg!

Sachen die du auf jeden Fall ca. 1 Monat vor dem Umzug machen musst:
Umzugskartons besorgen
Umzugstransporter reservieren/buchen
Halteverbotszone für den Transporter buchen, falls bei Dir die Strassen immer dicht sind.

LG

Yatashi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?