Umzug, richtig Traurig,was nun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi, meine Eltern sind ungefähr 13 x umgezogen und das ist mir immer sehr schwer gefallen, mich von meinen Freundinnen zu trennen. Aber wir sind immer in Kontakt geblieten und haben und gemailt oder miteinander telefoniert - auch per Faceobook ist das doch heute kein Problem. Und denke nicht gleich, dass die neuen Mitschüler dich nicht mögen! Gehe völllig unvoreingenommen in die neue Klasse, und du wirst sehen, es klappt schon. Jeder Umzug ist sicher notwenidig. Ich musste vor einem Jahr nach vielen Jahren auch umziehen, weil der Eigentümer unsere Wohnung haben wollte. Dagegen kann man nichts machen. Mein alter Kater, der 14 Jahre Freigang hatte, konnte sich mit der neuen Umgebung nicht abfinden und ist so krank geworden, dass wir ihn einschläfern lassen mussten. Siehst du, es gibt immer noch größere Tränen als deine. Du schaffst das schon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?