Umzug plus abendschule?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

es ist doch ganz einfach - du kannst dich immer weiterbilden so lange nicht die Allgemeinheit dein Leben finanzieren muß.

Eine von der Arge geförderte Umschulung kommt nur in Frage wenn du per Arztattest nachweisen kannst das du in deinem erlernten Beruf nicht mehr arbeiten kannst. Dies wird dann von dem medizinischen Dienst überprüft und dann kann man weiter sehen.

Ansonsten wird man dich sofort versuchen in deinen erlernten Beruf zu vermitteln. Machst du nicht mit gibts kein Geld.

Du kannst natürlich arbeiten und abends und am We dich auf deine Kosten weiterbilden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?