Umzug ohne Genehmigung des Jobcenters?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich an Deiner Stelle würde zum Job-Center gehen und die Fakten auf den Tisch legen. Eine Antwort wirst Du sicher bekommen und die kann auch ganz anders ausfallen, als das was Du bisher gelesen hast!

Erkläre der Dame oder dem Herrn auch, dass der Winter vor der Tür steht und die Wohnung, die Deine Schwester ja nun verlässt, im Winter auch mit beheizt werden muss, was die Kosten ja auch in die Höhe treiben würde! Dies nur als zusätzliches Argument....

Ich wünsche Dir einen verständnisvollen Sachbearbeiter und alles Gute für Euch ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bunny777
30.10.2016, 21:01

Dankeschön!

Vor etwa einem Jahr wurde ich auch vom Jobcenter dazu aufgefordert eine günstigere Wohnung zu suchen. Die Mietdifferenz ist zwar gut tragbar, aber eben (wie du schon sagst) sind die Heizkosten extrem hoch...Alles in Allem verringere ich ja die Kosten und die Größe, aber eben leider knapp am Maximum vorbei   xD

Aber für sowas ist doch auch die Notfall sprechstunde da, oder?

Nicht dass die mich vor die Tür setzen weil es in ihren Augen gar kein Notfall ist?!

1

Was möchtest Du wissen?