Umzug nach Depression..wie anfangen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi, 

erstmal Glückwunsch zum Neuanfang! 
Neue Leute lernt man ja meist bei der Arbeit, über die Kinder oder beim Sport kennen, ich glaube, dass ist immer ein guter Start in neue Freundschaften. 
Gerade kleinere Gruppen (im Sport) eignen sich da gut. Du kannst dann natürlich auf fb oder online nach Gruppen suchen, die sich deinem Hobby widmen -  vll nähst du gern und du gehst deshalb in ein Nähcafe, oder suchst dir einen Buchclub etc. Auch ein VHS-Kurs, vll zu einer Sprache, die du schon immer mal lernen wolltest kann helfen. 
Ich kann dir auch raten, am Anfang zu ALLEM hinzugehen, also jedem Feierabendbier auf der Arbeit etc, so lernt man die Leute am besten kennen, wenn man nicht geht, denken die Leute schnell, dass man nichts mit Ihnen zu tun haben will. 
Vielleicht gibt es auch eine Selbsthilfegruppe, die sich Depressionen widmet? Oder du engagierst dich ehrenamtlich? 

Ich wünsche dir alles, alles Gute! 

Liebe Grüße, 
lkramann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lkramann 06.07.2016, 16:54

lade vll deine Nachbarn auf einen Kuchen/oder ein bier (je nachdem wie alt du bist) ein, vll ist dein neuer bester Freund ja dein Nachbar? 

0

Rausgehen, Leute ansprechen.

Die Gelegenheiten sind vielfältig. Strasse, Supermarkt, ÖPNV, Nachbarn, Stadtbibliothek usw.

Außerdem melde Dich in einem Sportverein an. Da gibt es verschiedene Sportgruppen, wo bestimmt die passende für Dich dabei ist.

Oder such Dir ein neues Hobby nach Deinem Geschmack.

Oder melde Dich für einen Kurs bei der Volkshochschule an.

Internet ist die falsche Wahl. Da kriegst Du sonst nur wieder Depressionen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hängt auch vom Alter und der Größe der Stadt ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?