Umzug mit wenig Geld

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da du nicht viel Geld hast gehe ich jetzt einfach mal davon aus, dass du kein riesiges Haus voller wertvoller Möbel hast, die transportiert werden müssen. Daher schlage ich auch vor, wie schon gesagt wurde, miete dir einen großen Transporter (kosten ab 15€ pro Tag), organisier dir ein paar Freunde (kostet ein paar Bier), pack das Ding voll und fahr los. So haben das schon millionen Haushalte vor dir praktiziert. Ich auch schon mehrfach. Du musst den Transporter nicht einmal zurück nach Hameln fahren sondern kannst ihn in Stuttgart abgeben - oder von einem der helfenden Freunde zurückfahren lassen, falls diese auch beim ausladen in Stuttgart helfen.

versuchs mal bei shiply. Da kannste Umzugsunternehmen dein Vorhaben angeben und die, die "sowieso dort hinfahren" machen dir unverbindlich angebote. Das kommt garantiert noch günstiger, als einen Transporter mieten. Habs aber bisher nie selbst versucht, nur mich dort angemeldet. einen versuch ist es wert, wie gesagt, ist unverbindllich und kostenlos, sich dort anzumelden. und dir ist keienr böse, wenn du kein angebot annimmst

Klar gibt es Möglichkeiten. Miete dir einen Transporter, pack dein Zeug drauf und los gehts. Viel Glück in Stuttgart.

Ja klar gibt es Möglichkeiten....pack alles ein was dir WICHTIG ist, wenn deine Freundinn ein Natel hat ruf ihr drauf an und frag sie ob deiner Freundinn ihre Mutter dich abholen könnte! Oder ev. bringt dich deine Mutter! Viel Glück! Glg, SchwarziSchaaf

Wie soll man Dir kompetenten Rat geben, wenn man zu wenig Info`s über Dich mitgeteilt sind !!! Hast Du Freunde, die mit helfen ? = Transporter in Hameln (od. Hi ) mieten, den man in S abgeben kann. Wenn Du eig. PKW mit AHK hast, käme ein Anhänger noch erheblich günstiger. 2. = googeln, wieviel Raum-mtr Möbel als "Beiladung" eines Umzugs-Unternehmens mitgenommen werden könnten: detailliertes schriftl. Angebot von örtlichem Umzugs-Untern. vorher einholen (dann weißt Du auch gleich, wie so kalkuliert wird: Abbau der Möbel (aus 6. Stock ? ) und Verbringung in ... Etage der Stuttg-Whg separat als Prs. anfordern + reine Fracht-Verbringg ( = Transport-Strecke im Umzugs-LKW ) 3. Lohnt es überhaupt, die nicht allzu wertvollen Möbelstücke Deiner Sammlg. a l l e mitzunehmen ? Hoffe hilfreiche Denkanstösse gegeben zu haben: viel KRAFT (beim schleppen !) wünscht harz-harry@web.de

Was möchtest Du wissen?