umzug mit möbel?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Spedition anrufen die mit der Bundesbahn zusammen arbeiten. Einen großen Container ordern. Besser immer eine Nummer größer nehmen. Container mit guten Schlösser verschließen dann wieder die Spedition anrufen. Die Bundesbahn transportiert dann die Sachen zum Bahnhof an deinen Wohnort. Die Spedition liefert es vor die Haustür. Ich bin mit meinen Habseligkeiten schon so in der Ganzen Welt umgezogen. Tip: Vor dem Einladen im Container . Alles Unnötige aussortieren und bzw verschenken. Viele Sachen kann man sich besser neu kaufen.

lass dir mal einen kostenvoranschlag einer umzugsfirma machen wenn es soweit ist, allerdings ist es in der regel billiger (wenn man nicht gerade sehr teure möbel hat) neu zu kaufen statt zu transportieren, alternative wäre noch transporter selber mieten und selber fahren..

Du könntest Dir bei einer Leihwagen-Firma (wie z.B. Sixt o.ä.) in München einen kleinen Transporter mieten, mit all Deinem "Kram" vollpacken, nach Berlin fahren, ausladen und Auto in Berlin abgeben...

Bücher, CD, DVD bringen schon mal ein ganz schönes Gewicht auf die Waage - das lässt sich nicht unbedingt "preisgünstig" im Flieger mitnehmen...

wat willsten denn in Berlin? Dort befindet sich die größte Ansammlung von Assis, nahezu 35% der Balina sind von der Staatskasse abhängig. Wie sagt der Bürgermeister Wowereit: Berlin ist arm aber hipp...naja. Bleib man schön in Minga drunt, da is die Lebensqualität udn auch die Einkommenssituation erheblich besser als in Berlin. Klar kannst auhc nur das Notwenigste mitnehmen - aber dennoch musst ja das alte Gelumpe entsorgen - kannst es ja schlecht in der bisherigen Wohnung belassen. Wenn dir die Schlepperei zu dämlich ist dann verkloppe den ganzen Schanger und richte dich neu ein. Klappt das nit, das mieteste nen LKW von Sixt oder dergl. und nimmt den ganzen Klompatsch mit

München und Berlin sind nun nicht soo weit voneinander entfernt. Wenn Du die Möbel gerne mitnehmen willst, dann würde ich mir einen Umzugswagen anmieten und alles selber einräumen und nach Berlin schaffen.

Was Umzugsfirmen dafür verlangen, kann Dir hier sicher niemand mitteilen, da es auf verschiedene Faktoren drauf ankommt (um wie viele Möbel handelt es sich, wie viele LKW-Ladungen usw.).

Aber vielleicht hängt's das Flugzeug auch hinten dran. Wer weiß?

Du kannst die Möbel auch als Luftfracht transportieren lassen, das geht schneller.

die kosten tust du nicht bedenken

0

hier gibt es auch einen netten Artikel zum Thema Umzugskosten:
http://www.profi-umzugsberatung.de/rtgwievielkostet_umzug.php

diese frage muß du eine möbeltransport firma in münchen stellen

Was möchtest Du wissen?