Umzug mit Katze - nur 2 Häuser weiter

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich glaube deine Katze denkt einfach,dass sie ohne Probleme in das alte Haus zurrückkehren kann.Sie hat dieses Haus als ihr Zuhause akzeptiert und möchte da nicht weg.Deswegen geht sie auch zu dem alten Haus und will dann nicht wieder zurrück in das neue.Das Futter sieht sie wohl als das Futter einer fremden Katze an oder hat noch nicht ganz verstanden,dass das Futter am neuen Haus auf sie wartet.Würdest du das Futter deines Nachbarn aufessen ? Nein,und das ist auch der Grund weshalb sie das Futter nicht anrührt.Versuche der Katze klar zu machen,dass ihr in ein neues "Revier" umgezogen seid.Dann wird sich das fast von alleine regeln.

Tja, die Frage ist nun einfach, wie ich ihr das klar machen soll. Ich sitze da auf'm Balkon, rufe sie, zeig ihr den Napf (der auch immer noch der selbe ist) und sie traut sich doch nicht rüber... Obwohl wir echt eine starke Bindung zueinander haben...

Soll ich sie doch wieder einfangen und dann mit ihrer (gehassten) Tierarztkiste in die Wohnung bringen? Vom Versuch heute Nachmittag gabs nämlich böse Kratzer am Arm...

0

Wusste erst nicht, wie ich deine Antwort kommentieren konnte..

Was möchtest Du wissen?