Umzug mit gekündigtem Vertrag (Kabel Deutschland)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

die werden kaum auf der Kündigung bestehen wenn Du den Umzugsservice nutzen willst die wollen Dir ja auch nicht unbedingt schaden und Dich sowieso lieber als Kunden behalten

wenn an der neuen Adresse kein Kabel Anschluss möglich ist keine Ahnung ich glaube man muss bis zum Ende der Vertragslaufzeit zahlen

man kündigt nicht im Glauben sondern indem man den Vertrag genau durchliest und vorher macht man auch keine Unterschrift unter einen Vertrag nur mal so zur Info

rede doch einfach mal mit denen

Hallöchen,

zwischen "Glauben" und "Wissen" liegen bekanntlich Welten!

ich hätte eine 3-monatige Kündigungsfrist

Das gilt nur zum regulären Vertragsende. Ein Umzug stellt noch keinen Kündigungsgrund dar!

Erst wenn Kabel Deutschland am neuen Wohnort die Leistung nicht erbringen kann hast Du ein Recht auf Kündigung.

Mache, auf der Kabel Deutschland Homepage, einen Verfügbarkeitstest, dann weißt Du schon eine ganze Menge mehr.

Kann geiefert werden, nutze den Umzugsservice. Wenn Du mit der Leistung bisher zufrieden warst, nimm die Kündigung zurück.

Grüße

Wende dich am besten mit deinem Belangen an eine Kabel Deutschland Filiale.

MfG

Was möchtest Du wissen?