Umzug in einen anderen Landkreis wegen Schwangerschaft, frage zum Bezug von ALG1?

6 Antworten

Der Mann der für Deinen Zustand mitverantwortlich ist , der ist  von einiger Zeit vor Niederkunft  & weiter bis das Kind 3 Jahre alt ist für Euch beide finanziell verantwortlich.

 Nur wenn er nachweislich dazu gar nicht fähig ist erhaltet ihr staatliche Unterstützungen. Sollte er mehr verdienen können mit Zusatzjob wird ihm evtl.  ein fiktives Einkommen angerechnet wenn er keinen annimmt.. ..

Dein ALG 1 bekommst Du weiterhin, die Ergänzun ALG 2 nicht mehr, da Dein Partner voll berufstätig ist und ihr dann eine eheähnliche Wohngemeinschaft seid. Von Wohngeld würde ich auch nicht ausgehen, denn der Umzug für dich plus Kind wäre nicht zwingend und ihr "beide" seid es ja, die Bezüge vom Staat bekommen. Kann sein, dass ihr euch eine günstigere Wohnung suchen müsst.

Wenn du mit deinem Partner zusammziehst ändert sich ja im Prinzip deine gesamte Einkommenssituation. Du musst selber entscheiden ob euer Einkommen ausreichend ist oder ob du zusätzlich ALG 2 beantragst. In diesem Fall wird Dein ALG 1 und sein Einkommen zusammengerechnet. Was euch dann noch zum Grundbedarf ( keine Ahnung,  etwa 1200 € inkl. Wohngeld für 2 Personen) fehlt wird eurer Bedarfsgemeinschaft ausgezahlt. Zuständig für den Antrag und die Berechnung etc ist der neue Landkreis.

ALG 2 wer beantragen ?

Ich bin bis voraussichtlich Mai Arbeitslos und bekomme ALG1 das sind 500€

Meine Freundin ist bis Ende 2018 in Mutterschutz und bekommt 300€

Wir leben zusammen in einer Mietwohnung.

Nun zu meiner Frage... Wer muss ALG 2 beantragen bzw. Wer ist dann ALG2 empfänger

...zur Frage

Welchen Antrag zuerst beantragen Wohngeld/Kinderzuschlag

Hallo, ich brech hier gleich zusammen vor lauter Anträgen.Vllt habei ch Glück und es kennt sich jemand aus: Umzug am 01.03 in ein anderes Bundesland: Neuen Alg2 Antrag gestellt aber gleichzeitig Antrag auf ALG1 . Bis über irgendeinen Antrag entscheiden wird, habe ich vom Sozialamt bargeld bekommen. Jetzt wurde der ALG2 Antrag bearbeitet und ich bekomme morgen eine Rückwirkende Zahlung für März und den normalen Regelsatz für April. Am Freitag kam dann der Bewilligungsbescheid von ALG1,der laut bescheid auf mein Konto gehen soll. Aber laut Sozialamt Wohnort,wurde Erstattungsantrag gestellt und das ALG geht nicht auf mein Konto sondern wird zwischen Alg2 und ALG1 verrechent über die Ämter....Da ich ja nun weiß was ich an ALG1 bekomme und dies nur knapp 100 Euro weniger sind als ALG2,möchte ich nun Wohngeld beantragen. Den Antrag gebe ich morgen ab, damit ich noch rückwirkend Anspruch auf März hätte. Nun wollte ich direkt noch den Kinderzuschlagsantrag ausfüllen. Aber ist dies schlau oder soll ich warten bis das ALG2 komplett eingestellt/Zurückgenommen wurde. Wer kann mir bei meinem Chaos helfen.??? Die Ämter können mir das keinen Leitfaden geben.

...zur Frage

.Kann ich bei alg1 direkt Aufstockung durch alg2 beantragen oder muss ich erst Wohngeld beantragen?

Guten Abend, heute habe ich zu meinem alg1 von 660€ eine Aufstockung durch alg2 beantragt. Meine Kaltmiete beträgt 560€ plus 35 € Strom. War das der richtige Weg oder muss ich erst über das Wohngeld gehen?

Vielen Dank, Niko

...zur Frage

Alg 2 Umzug?

Wenn ich als alg 2 Empfänger aus meiner (angemessenen) Wohnung in eine teurere (nicht mehr angemessene) Wohnung ziehe, muss das Amt weiterhin die Miete in Höhe der alten Wohnung übernehmen oder kann sie einfach alle Zahlungen komplett einstellen?

Zur Erklärung: Ich würde selbstverständlich den Differenzbetrag selber drauf zahlen, es würde sich nur um 3 Monaten handeln da ich dann anfangen zu arbeiten und dann die Miete selber zahlen kann und auch kein alg 2 mehr beziehen werde.

...zur Frage

Mit Freund der unter 25 ist zusammenziehen (ALG2)?

Hallo, ich möchte mit meinem Freund zusammenziehen. Er erhält zur Zeit noch ALG1, später kommt drauf an wie lange es dauert ALG2, nun ist er aber unter 25, da gibt es ja besondere Regellungen. Er wohnt nicht mehr im Elternhaus sondern hat eine eigene Wohung. Er würde gerne zu mir in die Stadt ziehen. Zudem hat er auch schon eine Kündigung zwecks Eigenbedarf von seinem Vermieter bekommen. Der ist aber noch sehr freundlich und lässt uns Zeit. Darf mein Freund mit mir zusammenziehen? Weil er ja vorher ja erst einen Antrag auf den Umzug stellen muss bei der Arge. Wir wollen ja praktisch eine Familie gründen oder gäbe es Probleme bei einem Umzug in eine andere Stadt?

...zur Frage

Amt will keine Miete zahlen wegen Umzug in einen anderen Landkreis

Hallo!!! Ich habe mal eine kurze frage, möchte gerne Umziehen in einen anderen Landkreis ohne zustimmung vom Amt. Das Amt sagte weil es ein anderer Landkreis ist, zahlen die ohne zustimmung von meiner jetzigen ARGE keine Miete. Jetzt meine Frage: bekomme ich dafür dann Wohngeld ? Bitte antwort wäre schön, bin verzweifelt weil mein Antrag auf Umzug abgelehnt wurde. Bitte helft mir.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?