Umzug in eine andere Stadt-Versichert?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Versicherung - ja welche denn? PHV, KV, RV oder Kfz-Versich. vielleicht??? Hast du eigentlich schon eine Sozialversich.-Nr. - die benötigst du zum Start deiner Ausbildung!?!

Krankenversichert bist Du unabhängig von Deiner Adresse - allerdings solltest Du der KV Deine neue Adresse schnellstmöglich mitteilen (ich glaube aber, daß Du bei Ausbildungsbeginn eh' eine eigene KV brauchst).

Eine Privathaftpflichtversicherung solltest Du dann auch neu abschließen, da jeder Haushalt eine eigene Haftpflicht benötigt.

siola55 22.08.2012, 18:23

Hallo meini77,

da mußt du mal ein bißchen genauer bei deiner PHV nachlesen unter Mitversicherte Personen in den AHB (Allg. Haftpflichtpflichtbeding. - die sind sich ja ziemlich ähnlich!), da steht nirgends was drin dass Azubis in der Ausbildung auch zu Hause wohnen müssen! Nur bei Verheiratung wären diese nicht mehr mitversichert! Also die eigene PHV muß erst zum letzten Prüfungstag abgeschlossen werden!

Monalein ist also erst mal über die Eltern noch mitversichert, sofern eine PHV bei den Eltern vorhanden ist - hoff' ich doch ganz arg!

Hier noch der Wortlaut über Mitversicherung von Kindern in der PHV gemäß der Besondere Bedingungen zur Privathaftpflichtversicherung:

Mitversichert ist in der PHV (Privathaftpflichtversicherung) z.B. bei AXA:

  1. die gleichartige gesetzliche Haftpflicht a) des Ehegatten und eingetragenen Lebenspartners*) des Versicherungsnehmers; b) ihrer unverheirateten und nicht in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft *) lebenden Kinder (auch Stief-, Adoptiv- und Pflegekinder), bei volljährigen Kindern jedoch nur, solange sie sich noch in einer Schul- oder Berufsausbildung befinden (berufliche Ausbildung

- Lehre und/oder Studium -, nicht Referendarzeit, Fortbildungsmaßnahmen und dgl.). Handelt es sich um eine zweite Berufsausbildung, besteht nur dann Versicherungsschutz, wenn zwischen der ersten und der zweiten Berufsausbildung weder einer Berufstätigkeit nachgegangen worden ist noch einer Beschäftigung als Zeit- oder Berufssoldat lag.

**) Eingetragener Lebenspartner ist derjenige, der in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft im Sinne des Lebenspartnerschaftsgesetzes oder einer vergleichbaren Partnerschaft nach dem Recht anderer Staaten lebt.*

0
Monaleinx3 22.08.2012, 21:05

wenn ich meine Ausbildung beginne, Ja dann bin ich nicht mehr Familienversichert, dass wurde schon alles abgeklärt mit den Krankenversicherungen.

Ich Danke für die schnellen und hilfreichen Antworten:)))

0

Mit eigenen Hausstand bist du nicht bei den Eltern versichert.

Was denn für eine Versicherung?

Monaleinx3 22.08.2012, 21:04

Sorry hatte ich vergessen, ich meine eine Krankenversicherung:)

0

Was möchtest Du wissen?