Umzug in ein anderes Bundesland beim Amt melden.

2 Antworten

Natürlich muss sie den Wohnortwechsel angeben .. zudem muss dann ja auch berechnet werden ob ihr überhaupt noch Leistungen zu stehen. Man darf ja nicht mal ohne Erlaubnis des Amtes den Landkreis für ein paar Tage verlassen .. muss den "Urlaub" genehmigen lassen.

Was würde passieren wenn Sie sich nicht ummeldet und sagen würde das sie immer 4 wochen bei mir und dann wieder 1 Woche bei ihren Eltern ist?

LG

0
@Dakkon95

Wo ist sie denn gemeldet? Bei ihren Eltern ..alleine in einer Wohnung? Wo wäre der Hauptwohnsitz gemeldet und was tut sie um Arbeit zu bekommen?

0

Gemeldet ist sie bei ihren Eltern in Hessen und wenn sie sich bewirbt gibt sie die Adresse in Niedersachsen bei mir an und würde sagen es sei vorübergehen oder so

0
@Dakkon95

Naja, ihr beschei**t halt das Amt .. zusammen ziehen, aber trotzdem die Kohl einstecken.

0

Welches Amt meinst Du denn

das Einwohnermeldeamt? - da muss sie sich ummelden

das Arbeitsamt bzw. Agentur für Arbeit? - da muss sie sich ummelden

das Jobcenter? - da muss sie sich ummelden

Also ich kenne es von Bekannten die haben bei ihrem Freund auch gewohnt (1 Jahr) aber sich nicht umgemeldet das war aber inerhalb des gleichen Bundeslandes, ihr Wohnort war dann immernoch noch der bei den Eltern und dahin hat SIe auch Post etc. bekommen

LG

0

Umzug in ein anderes Bundesland mit ALG II

Hallo,

eine Freundin von mir überlegt aus der Rheinland-Pfalz nach Hessen zu ziehen. Sie bezieht ALG II. Ich wollte mal fragen, ob jemand weiß wie das dann mit dem Jobcenter in Hessen abläuft. Muss sie vor dem Umzug in Hessen wieder ALG II beantragen, oder wird das vom Jobcenter in der Pfalz an das Jobcenter in Hessen weitergegeben? Werden Kosten übernommen? Und muss sie generell hier wieder alles beantragen, oder wird das zwischen den Ämtern weitergegeben?

Danke schonmal

Liebe Grüße

...zur Frage

Ich (17) will mit meinen Freunden zusammen ziehen (18) möglich?

Hallo.. ich habe eins bis zwei Fragen mein Freund wohnt momentan in einem anderen Bundesland und hat eine Ausbildung angefangen denkt ihr es wäre möglich diese in einem anderen Bundesland fortzusetzen? Weil wir gerne zusammen ziehen würden das geld wäre dann kein Problem da ich eine Ausbildung habe und er dann hoffentlich auch.. natürlich würden wir das nur machen wenn er seine Ausbildung hier Fortsetzen könnte (er macht sie erst seit 6 Wochen) und könnten meine Eltern es mir verbieten mit ihm zusammen zu ziehen? Es wären keine 5km entfernt von ihnen

...zur Frage

Lotto im Internet auch in einem anderen Bundesland

Hallo, mich würde mal interessieren ob man im Internet auch in einem anderen Bundesland Lotto spielen kann? Also wenn ich in Berlin wohne und will z.b. Lotto in Hessen spielen geht das? Man kann ja über die Internetseiten der Lottogesellschaften Lotto spielen. Wie gesagt meine Frage ist kann man auch im Internet in einem anderen Bundesland Lotto spielen, wie da wo man wohnt?

...zur Frage

Umzug in ein neues Bundesland -neue Stadt! Womit anfangen?

Hallo! Ich fange am 01.08.2011 eine Ausboldung in Neuss (NRW) an und habe auch vor hierhin mit meinem Freund zusammen zu ziehen. Der wohnt bereits in Neuss und zurzeit komme ich auch bei Ihm unter.  Jedoch angemeldet bin ich immernoch in Blanlenrath (Rheinland-Pfalz). Und nun bin ich total überfordert und habe leider keine ahnung womit ich anfangen soll. Wo soll ich mich zuerst umelden ? -Bein Bürgenemt? - Beim Arbeitsamt oder überhaupt erstmal eine wohnung suchen und dann alles klären und ummelden. Ich bin langsam am verzweifeln xDDD hehe Ich bekomme im moment leider weder arbeitslosengeld 1 noch harz 4 noch sonst was und mein freund ist zeitarbeiter und verdient damit auch nicht die welt. D.H ich bekomme aus der Agentur in Neuss keine Zuschüsse bis ich hier in Neuss gemeldet bin - und das is das Problem - ich weiß überhaupt nicht womit ich anfangen soll! 

Fals das jemand persönlich schonmal durchgemacht hat dann bitte ich um schnelle antworten.

Danke im Vorraus =)))

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?