Umzug einer sehr guten Freundin verhindern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da wirst du nicht viel machen können.

Die Mutter hat einen Job gefunden und möchte umziehen. Da kann man als Minderjährige nicht viel dagegen machen.

Du kannst doch weiterhin mit ihr über Internet und Handy in Verbindung bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du mischst dich hier auf eine geradezu penetrante Weise in die Lebensumstände von Dritten ein, die dich nichts angehen.

Die Mutter hat einen Job gefunden!! In der neuen Stadt!? Sie hat eine Wohnung gefunden?! Sie ist fleißig und arbeitet, um den Lebensunterhalt zu verdienen! Und eine 16jährige kann ja wohl tagsüber bestens allein klarkommen, ohne daß Mutti zuhause ist! Selbständig sein und selbst Verantwortung übernehmen!

Wie meinst du, daß du dies als Nicht-Familienmitglied, nachdem schon alles geregelt ist, aus deinen kleingeistigen Gründen verhindern kannst?

DU bist nicht die Erziehungsberechtigte, das ist die Mutter. Und der Vater mit seinem Alkhoholismus ist ja wohl auch nicht geeignet, die Erziehung zu übernehmen.

Wenn im Schuljahr was schiefgeht, kann man wiederholen. Isso.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KittyPanda
25.03.2016, 19:16

Du verstehst es einfach nicht oder? Sie will ihr doch auch helfen das hat nichts mit einmischen zu tun!! Sie hat extra nach Rat gefragt und nicht nach solchen dummen Kommentaren, wenn du so denkst dann behalt es für dich, aber versuch nicht ihr jetzt irgendwelche Vorwürfe zu machen!

0
Kommentar von KittyPanda
27.03.2016, 23:10

Lass sie ihr doch helfen, sie versucht es wenigstens! Pubertierende Quietscheente?? Besseres fällt dir wohl nicht ein 😂😂😂😂

0

Was möchtest Du wissen?