Umzug bei gemeinsamen Sorgerecht

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde auch mit einem Anwalt über die Vorgehensweise sprechen. Allerdings sehe ich keine großen Probleme, denn die Kinder sind ja anscheinend froh weg zu sein und der Vater will ja auch nur Kontakt zum Sohn. Er kann ja mit ihm Urlaube machen oder sich treffen. Sicherlich nicht so häufig, aber das war es ja jetzt auch wohl nicht.

Am besten du holst dir einen Anwalt mit dem du über die ganze Sache sprechen kannst der kann dir dann auch genaueres sagen wegen dem alleinige Sorgerecht. Aber ich drücke dir/euch di Daumen das der Umzug funktioniert! :) Viel Glück :) Lg

Wenn das Verhältnis zwischen beiden Kindern sehr angespannt ist, wie können sie beide dann vom Umzug begeistert sein? Und b ei was sollten wir Dir helfen?

Was möchtest Du wissen?