Umzug aus niedersachsen nach NRW mit pitbull?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde Dir ganz dringend dazu raten, im Vorfeld eine schriftliche Anfrage beim zuständigen Ordnungs- bzw. VetAmt der Stadt zu machen, in die Du ziehen willst.

Mit Pech ist das "berechtigte Interesse" in Deinem Fall nicht abgedeckt und der Hund wird einkassiert. Sorg bitte deshalb dafür, dass Du eine rechtsverbindliche Auskunft des für Dich zuständigen Amtes bekommst und das auch schriftlich Nachweisen kannst, falls es zu Problemen kommt.

Auf die Auskünfte in Foren würde ich mich bei diesem Thema niemals verlassen.

https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_text_anzeigen?v_id=2820041209115743048#det164448

Du klingst nicht nach "besonderem Interesse", was hier für die einschlägigen Kreise hinreichend simpel beleuchtet wird.

http://kampfschmuser.de/t/verordnung-nrw-was-ist-besonderes-privates-interesse.40887/

Sonst rufe einfach im nächsten Tierheim an, wo i.d.R. ein Dutzend solcher Problemhunde endgelagert werden müssen. Die werden Dir sagen können, was Du machen musst, um in Duisburg-Nord, in Köln-Chorweiler oder in Essen-Altendorf einen solchen Fiffi anzumelden.

Hallo,

selbstverständlich gilt ein Umzug, wenn man den Besitz des Hundes nachweisen kann, als persönliches Interesse.

Trotzdem musst du alle erforderlichen Auflagen, die es hier in NRW gibt, erfüllen.

Du musst volljährig sein, im Besitz der erweiterten Sachkunde (abgelegt bei einem Amtsveterinär), der Zuverlässigkeit, der entsprechenden Halterhaftpflichtversicherung etc. sein.

Am besten erkundigst du dich vorher beim Ordnungsamt der Stadt, in die du ziehen wirst. Dann kann nichts schiefgehen.

Gutes Gelingen

Daniela

Pitbull Dame als 2. Hund?

Ich hätte gerne einen 2. Hund, einen älteren am liebsten, so 6 Jahre. Unser ist 3, er ist vom Charakter her eher ein ruhiger friedlicher Hund. Er spielt gerne, frisst gerne, teilt sogar sein Futter mit anderen Hunden und ist sehr sozial.

Er ist kastriert, ich hätte gerne ein Weibchen. Wir waren heute morgen im Tierheim mit unserem Hund, und haben uns umgesehen. Es war auch ein Trainer dabei der uns dann was über die jeweiligen Hunde erzählt hat. Darunter war auch eine 5 Jährige Pitbull Dame, sie ist sehr anhänglich kommt mit unserem Hund klar und allgemein kann ich mir sie gut in der Familie vorstellen. Sie wurde aber misshandelt und hat nie irgendwas gelernt. Sie wurde beschlagnahmt.

Wir wohnen allerdings in NRW und da ist das ja eher etwas schwierig. Ich dürfte (offiziell) nicht mit ihr alleine gehen, wir bräuchten eine Haltergebehmigung und meine mum müsste den Sachkundenachweis für Listenhunde machen. Meine Mutter könnte sie mit auf die Arbeit nehmen (ihr Chef hat 2 große CC's) irgendwas sehe Ich in ihr, allerdings auch viel Arbeit. Ich denke unser 1. Hund hilft da schon ein wenig, ein Trainer muss auch definitiv sein. Lohnt es sich die Strapazen auf sich zu nehmen?

...zur Frage

Ich möchte mir einen rottweiler kaufen?

Hallo, ich möchte mir gern bald einen rottweiler zulegen. Ich wohne in NRW/Mönchengladbach.

Soweit ich weiß zählt rottweiller zu keinem listenhund und wollte daher fragen der zufällig einen hat was er für auflagen trozallem erfüllen muss ? Wesenstest, sachkundenachweiß ect.

Danke im vorraus :)

...zur Frage

Bully pit Erziehung?

Hallo liebe Community. Ich werde in ein paar Wochen einen bully pit (mehr pit als bully was ich von den Elternteilen gesehen habe , der Hund ist nicht aus dem tierheim/Tierschutz) Er wird 11 Monate sein und (noch) nicht kastriert. Meine Frage, macht es Sinn ein Geschirr und ein Halsband anfangs zu benutzen , der Hund ist ca 10kilo (er wiegt 30kilo) schwerer als unsere pitbull Hündin welche ich ohne Probleme führen konnte. Da der neue Hund aber noch nicht kastriert ist will ich wirklich sicher gehen dass ich am Anfang (er ist ja in der pupertät) wirklich Kontrolle über den Hund beim Gassi gehen habe. Tut mir leid dass das hier etwas ausschweifend ist, ich wollte die Situation erläutern. Und ja, Auflagen erfülle ich alle und Erfahrung mit 'listenhunden' habe ich auch sammeln dürfen, bevor hier noch Kommentare zu dem Thema kommen :) Danke!

...zur Frage

Ist es verboten wenn ich einen Hund von Ausland hole?

Ich möchte mir einen Pitbull Blue Line Welpe kaufen ich habe den Hund auch mehrmals gesehen und habe mich informiert! Kann man den Hund durch den Flughafen mit fliegen lassen? Er hat auch einen EU Pass also er kommt von Italien nach Frankfurt zum Flughafen geht das? Oder ist das Verboten?

...zur Frage

Gilt ein Labrador-Pitbull Mischling als Listenhund?(Saarland)?

Guten Morgen. Ich weiss es gibt im Saarland 3 Hunderassen,die als Listenhunde gelten. Darunter ist auch der American Pitt Bull. Aber gilt auch ein Mischling aus Labrador und Pittbull als Listenhund oder sind Mischlinge da ausgenommen?

Allgemeiner: Sind Mischlinge aus Listenhund und Nicht Listenhund hier inbegriffen?

...zur Frage

American Pitbull als Familienhund geeignet?

Hat vielleicht Jemand einen Pitbull als hund und kann mir von seinen Erffafhrungen berichten?

ich Wohne in Niedersachsen, wo der Hund nicht als Listenhund gilt und es generell keine so Krassen Vorgaben, im Vergleich zu anderen Bundesländern gibt, was nicht heißen soll, das ich keine Ahnung hab.

2 Freunde von mir besitzen einen und dort ist es Wirklich der Liebste Freund wollt nur mal eure Erfahrungen wissen? :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?