Umzug - kurzfristig - Arge - neu anmelden

1 Antwort

Hast du denn schon eine neue Wohnung? Die ARGE wird dir den Umzug nicht bezahlen und auch nicht die höhere Miete übernehmen, falls die neue Wohnung teurer ist. Aber wenn du schon eine neue Arbeit in Aussicht hast, dürfte das nicht mehr so schwerwiegend sein. Und Sanktionen dürfen sie wegen deines eigenwilligen Umzuges auch nicht verhängen. Übrigens: Dein Vermieter darf dich auch nicht vor dem 30.09. hinauswerfen, falls du noch keine neue Wohnung hast. Da ist es egal, ob er schon einen Nachmieter gefunden hat.

Das ALG II wird immer monatsweise gezahlt, nach dem Zuflussprinzip. Wenn du im Juli 2011 noch kein Einkommen erzielst, hast du noch Anspruch auf den vollen ALG-II-Satz (zu den alten Bedingungen natürlich).

Welche ARGE für dich zuständig ist, wirst du erfahren, wenn du deine neue Adresse (bei der bisherigen ARGE) angibst.

Was möchtest Du wissen?