Umziehen wegen des Studiums?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich bin damals über 500 km weit weggezogen, um bin nur mal in den Semesterferien zurückgekommen. Ich stand auf eigenen Beinen im Gegensatz zu ehemaligen Mitschülern, die am Wochenende ihre Wäsche bei Mama abgeladen haben.

Jederzeit wieder. Ich hätte er aus heutiger Sicht bereut, wenn ich diesen Schritt nicht getan hätte. Das einzig Negative war die Fernbeziehung, die ich 5 Jahre führen musste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde Dir zum Umzug raten. Heutzutage gibt es so viele Möglichkeiten, mit der Familie in Kontakt zu bleiben.

Ich habe 3 Kinder, die bundesweit verstreut leben. Keines hat den Unzug je bereit.

Du musst Dein eigenes Leben leben. Dazu gehört auch der richtige Beruf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sonst guck mal ob du in eine wg ziehen kannst da bist du noch nicht ganz auf dich allein gestellt und du lernst schnell neue Leute kennen. Ihr teilt die Hausarbeit untereinander auf und somit hast du zum Teil weniger Arbeit und es kostet nicht so viel😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es diesen Studiengang nicht in deiner Nähe gibt und deine Eltern den Auszug finanzieren können, bzw. du genug Bafög etc. bekommst solltest du das auf jeden Fall tun. Es geht dabei schließlich um dein restliches Leben und deine Zukunft. 

Neue Leute lerst du ja alleine durch das studieren kennen, die meisten Leute werden neu sein, niemanden kennen und das erste Mal alleine irgendwo wohnen. Ihr könnt euch austauschen und dann wirst du irgendwann deinen eigenen Tagesrhythmus raus haben. Irgendwann wirst du ja ohnehin ausziehen und wenn es jetzt sein "muss" dann ist das so. Außerdem gibt es meistens auch Freizeitangebote der Uni, wo du auch Leute außerhalb deines Studiums kennen lernen kannst. 

Natürlich ist es ein großer Schritt, aber im Normalfall kommt der auf jeden irgendwann zu und je früher es dazu kommt, desto früher lernst du es auch selbstständig zu sein und wirst nach kurzer Zeit merken, dass es doch nicht so schlimm ist wie anfangs erwartet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

umziehen ist normal wegen studium?

oder willst dich nicht abnabeln von hotel mama?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach doch einfach, ich werde für mein Studium auch etwa 7.900 km von meiner Heimat entfernt sein, macht mir nichts aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?