Umziehen mit 16 Jugendamt?

5 Antworten

das JA hat damit nichts zu tun , allein deine Eltern entschieden wo du wohnst ...... Was sagen die denn dazu ? Und was sagen die Eltern von dem Freund dazu das du dich da einnisten willst ? Immerhin bezahlen die das alles ja ..... Sind die gewillt dich mit durchzufüttern ? Denn wenn du da wohnst kostet das ja auch einiges ..... Wer bezahlt das ?

Die Frage könnte unter Umständen sein, inwiefern die Aufsichtspflicht deiner Eltern noch gewährleistet ist. Prinzipiell wird das Jugendamt daran aber recht wenig Interesse zeigen, solange es keine konkreten Probleme gibt.

Wenn deine Eltern dem Zustimmen und alles finanzieren, ist fraglich wieso das Jugendamt überhaupt involviert sein sollte.

Problematisch könnte aber werden, dass deine Eltern für die Schule nicht erreichbar sind.

Das läuft ganz ohne Jugendamt und liegt allein in der Entscheidungsgewalt deiner Eltern.

Ist halt unter Umständen sehr stressig wegen jede Unterschrift nach Hause zu fahren, wenn sie nicht in der Nähe leben.

Kann man auch per Post erledigen. man muss nicht wegen jeder Unterschrift zu den Eltern fahren.

0

Ja, wenn man diese Zeit hat. Wir hatten durchaus Sachen die wir am nächsten Tag unterschrieben mitbringen mussten zB Entschuldigungen oder sowas.

0

Mit 16 von zu Hause weg, trotz Schule?

Ich muss von zu Hause weg. Fragt nicht, warum oder ob ich es mir nicht nochmal überlegen will, ich muss einfach weg! Ich bin 16 Jahre und will auch mein Abitur machen, nur weiß ich nicht, ob ich weiterhin das alles machen kann, wenn ich ausziehe? Ich würde am liebsten in eine eigene Wohnung ziehen, aber dafür müsste ich mich beim Jugendamt melden, oder? Und davor habe ich Angst... Ich will eigentlich auch nicht in betreutes Wohnen oder sowas. Wie soll ich das alles anstellen? Und wie finanziere ich das?

...zur Frage

Kann man die Schule mit 16 Jahren ohne Einverständniserklärung der Eltern wechseln?

Hey :)

Ich fühle mich zur Zeit in meiner Familie nicht wohl. Das hat triftige Gründe und deshalb würde ich gerne zu meinen Großeltern ziehen. Dazu müsste ich allerdings die Schule wechseln, was für mich kein Problem wäre.

Was passiert, wenn meine Eltern dem Schulwechsel und dem Umzug nicht zustimmen? Darf ich dies dann trotzdem? Könnte ich vielleicht in diesem Fall zum Jugendamt gehen, würde das etwas bringen?

...zur Frage

Ausziehen mit 18 mit Hilfe von Jugendamt?

Ich bin 18 und es gab immer Probleme bei uns in der Familie, aber ich bin nie zu Jugendamt gegangen, weil meine Eltern sehr aggressiv dagegen waren und immer gesagt haben, dass ich keine Tochter mehr für sie bin wenn ich doch gehe. Jetzt will ich endlich ausziehen und bin zu Jugendamt gegangen und habe alles erzählt. Wie wird es weiter laufen? Hab ich was falsch gemacht? Können meine Eltern mich rausschmeißen? Hilft mir Jugendamt eine Wohnung zu finden und ALG zu beantragen?

kommt Jugendamt zu uns? Ich habe ein Bruder, er ist 4, kann Jugendamt ihn zu Kinderheim schicken? Meine Eltern wollen einen Anwalt nehmen.

Ich mache zurzeit Fachabitur und plane mit meinen Freund zusammen wohnen.

...zur Frage

eigene wohnung vom jugendamt bezahlt bekommen

zahlt das jugendamt einem 16 jährigen eine ein zimmer wohung wenn man es nicht mehr zu hause bei seinen eltern aushält? ich habe das von einem kollegen gehört und will nun wissen ob es stimmt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?