umziehen in einer größere wohnung? bedarfsgemeinschaft

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, der Umzug wird definitiv NICHT genehmigt. Die neue Wohnungist NICHT angemessen.

 

Ihr "dürft" 60m² haben. die 2m² die ihr mehr habt... da drückt die Arge schon mal ein Auge zu. Aber bei 72m² auf keinen fall mehr.

 

Und die Miete... das darf bei ujns eine Wohnung für eine dreiköpfige BG kosten (warm!).

 

Da kommt beides zusammen: Zu groß und zu teuer. Wird nicht genehmigt.

hm das ist ja echt doof weil ich dachte das amt bezaghlt dann halt wie immer die 220€ und das was mehr ist bezahle ich halt von meinem gehalt also würde ja für das amt keine mehrkosten entstehen :(

0
@akila

Tja.... Artikel 11 Grundgesetz, Abs 2 Satz 1, sag ich nur.

 

(1) Alle Deutschen genießen Freizügigkeit im ganzen Bundesgebiet. (2) Dieses Recht darf nur durch Gesetz oder auf Grund eines Gesetzes und nur für die Fälle eingeschränkt werden, in denen eine ausreichende Lebensgrundlage nicht vorhanden ist und der Allgemeinheit daraus besondere Lasten entstehen würden

 

Solange du Gelder vom Staat bekommst, schreibt der dir vor, was du darfst und was nicht.

 

Rede mit deinem Vermieter, ob er euch die Wohnung bis Juni freihält... wenn du dann ausreichend verdienst und keine Aufstockung mehr bekommst,kannst du umziehen wohin du willst.

0
@Dea2010

vielen dank für deine antwort.

ja dann würd ick sagen muss mein freund noch mehr bewerbugen schreiben damit er schnellstmöglich eine job kiregt und dann ists eh egal :) und auch viel besser so :)

0

Also - generell habe ich immer wieder gelesen, dass bei einer "nicht bedarfsgerechten" Wohnung die Mehrkosten selbst gezahlt werden müssen. Das war´s eigentlich.

Vielleicht wirst Du hier fündig:

http://www.sozialleistungen.info/hartz-iv-4-alg-ii-2/angemessene-wohnung.html

 

vielen dank für den link :) ich schaue gleich mal nach :)

ja das wäre echt prima wenn das gehen würde weil ich im mai auch fertig mit der ausbildung bin und gleich nen festen jpb bekommen würde :)

0
@akila

Hier ist auch noch etwas zu dem Thema

http://www.sozialhilfe24.de/hartz-iv-4-alg-ii-2/umzug.html

0

Was möchtest Du wissen?