Umziehen in anderes Bundesland ?

1 Antwort

Was willst du im Jobcenter?

Arbeitslosengeld bekommst du von der "neuen" örtlich zuständigen Arbeitsagentur. Du bist der bisherigen Agentur gegenüber sogar mitteilungspflichtig, siehe § 310 SGB III.

Wohngeld bekommt nur der Mieter oder Eigentümer von selbstgenutztem Wohnraum für sich und seine Haushaltsmitglieder. Den Antrag stellt diese wohngeldberechtigte Person in der örtlich zuständigen Stadtverwaltung bzw. dem Landkreis.

Tipps für Umzug, JobCenter?

Hallo, ich bekomme immer noch das Arbeitslosengeld, wohne derzeit bei Eltern,und bin 21 Jahre alt. Ich habe ein Praktikum in einer anderen Stadt bekommen und muss daher umziehen. Eine neue Wohnung in der neuen Stadt habe ich zum Glück gefunden, aber den Vertrag noch nicht unterschrieben, ich wollte nun fragen, ob das JobCenter den Vertrag akzeptieren wird.was ich bechten sollte, wie das gehen kann, was  ich mit dem jetzigen bzw.neuen JobCenter mache?
_Woran soll ich mich jetzt eigentlich
wenden? Bitte um schnelle Antworte.LG

...zur Frage

Haben auch Erwachsene über 35 die Chance noch in Hessen Erzieherin zu werden?

Wenn ja wie geht das? Nur Realschulabschluss vorhanden, keine Kinder und da ist normal die Sozialassistenz Ausbildung Voraussetzung! Doch alle Berufsfachschulen die das anbieten haben ein Aufnahmestopp bis 23 Jahren

Welche Möglichkeiten haben ältere? Achja und selbst BFD wird abgelehnt bei vielen Kindergärten bei Bewerbern die älter als 27 sind.

Es heiß doch immer es würde Fachkräftemangel herrchen, also warum lässt man Erwachsene nicht zur Ausbildung zu! Das größte Mango ist und bleibt das Bundesland Hessen! Wie es woanders aussieht weiß ich nicht aber kann mir vorstellen das es z.B. in BW und RP ähnlich ist

...zur Frage

Umzug in ein anderes Bundesland mit ALG II

Hallo,

eine Freundin von mir überlegt aus der Rheinland-Pfalz nach Hessen zu ziehen. Sie bezieht ALG II. Ich wollte mal fragen, ob jemand weiß wie das dann mit dem Jobcenter in Hessen abläuft. Muss sie vor dem Umzug in Hessen wieder ALG II beantragen, oder wird das vom Jobcenter in der Pfalz an das Jobcenter in Hessen weitergegeben? Werden Kosten übernommen? Und muss sie generell hier wieder alles beantragen, oder wird das zwischen den Ämtern weitergegeben?

Danke schonmal

Liebe Grüße

...zur Frage

Wohngeld unter 25?

Hallo Ich bin 20 Jahre alt und wohne in einer kleinen 1 Zimmet Wohnung. Gestern habe ich von meinem Chef die Kündigung erhalten und muss jetzt Arbeitslosengeld beantragen. ..wisst ihr ob ich in meinem alter Wohngeld bekommen kann?

...zur Frage

Jobcenter Ausbildung Zahlung?

Hallo. Und zwar bekomme ich momentan finanzielle Leistungen vom Jobcenter, da ich auf Ausbildungssuche bin.

Wenn ich nun eine Zusage für einen Platz zum August bekomme, wird bis dahin wie gewohnt weiter ausgezahlt vom Jobcenter?

Zudem wüsste ich gerne, ob man Leistungen erhält, wenn man z.B. "nur" um die 300-400€ während der Ausbildung+Kindergeld verdient. Oder unterstützt das Jobcenter dann nicht mehr, wofür man stattdessen vielleicht Wohngeld beantragen dürfte?

...zur Frage

ALG2 in Ferienzeit?

Ich hatte mitte Juni meine Abitur abgeschlossen und fange im September mein FSJ an. Diese hab ich beim Arbeitsamt gemeldet, die meinen ich sollte im JobCenter nach ALG2 beantragen. Muss ich denn das machen, bzw. ist diese Zeitraum wichtig für Rente, oder Arbeitslosengeld? Ich wohne noch bei meinen Eltern.

Ich wäre dankbar für Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?