umziehen aber bei mutter angemeldet bleiben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich glaube den vermieter selbst ist wurst wer wo angemeldet ist,

Eine Wohnungsgeberbestätigung muß er trotzdem ausstellen.

Laut Meldegesetz ist jede meldepflichtige Person verpflichtet sich binnen 2 Wochen nach Einzug beim zuständigen EMA umzumelden.

Ob nun als Haupt- oder Zweitwohnsitz ist egal.

Mit der Postzustellung hat das rein gar nichts zu tun. Wenn Du keinen Nachsendeantrag stellst oder  Vertragspartnern die neue Anschrift nicht mitteilst kommt die Post weiterhin an Muttis Anschrift.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann meldet man am neuen wohnsitz den II. wohnsitz an.  dadurch bleibt der gesamte schriftverkehr bei der alten adressse .  firma-rente-gkv-bank-versicherungen .   denkt an eine hausratversicherung !

wie lange wg dauern , liest man hier ja genug --leider.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?