Umweltverschmutzung: Rede über Tschernobyl auf Englisch

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Als Thema für "Umweltverschmuitzung" ist das knallige Thema Tschernobyl m.E. weniger geeignet.

Viel wichtiger für unser tägliches Leben sind z.B:: Landschaftsverbrauch, Bodenversiegelung und Zersiedlung; Fluglärm; Verschmutzung der Gewässer durch Dünger, Gülle usw; CO2 / globale Erwärmung; "Verspargelung" der Landschaft durch gigantische Windräder; Kohlekraftwerke.....

Hello there.

Eigentlich gar nicht so eine schlechte Idee. Wenn du auf was 0815mäßiges stehst und schnell viel Material finden willst ist natürlich Tschernobyl die erste Wahl, weil das Internet da voll is an Informationen und dergleichen.

Mein Rat: Bleiben wir doch mal bei der Radioaktivität. Halte doch einfach ein Referat über den "am stärksten verschmutzen Ort der Erde". Hierbei handelt es sich um den Karatschaisee in Russland. Dieser wurde als Zwischenlager für radioaktive Abfälle aus der Anlage in Majak benutzt (diese Anlage ist bekannt für den Kyschtymunfall in den 50ern). Da der See später austrocknete wurde in den 60ern radioaktiver Staub aus dem See über eine große Fläche verteilt. Um dies zu unterbinden, hat man den See zubetoniert. Dennoch ist die Strahlung dort so hoch, dass man als Mensch ohne Schutz sofort strahlenkrank wird, wenn man sich dem See nähert. Informier dich zum Beispiel mal in diesem Artikel hier: http://www.kirps.com/cgi-bin/web.pl?blog_record=31 - achte hierbei darauf, dass man im Englischen "Lake Karachay" schreibt. Auch Wikipedia.de bzw .com werden dir hier weiterhelfen.

Hoffe ich konnte dir helfen.

MfG

Alex

Hallo,

ja auch anlässlich des 25. Jahrestages von Tschernobyl im letzten Jahr ein gutes Thema, auch wenn die Reaktorkatastrophe von Fukushima angesichts des 1. Jahrestages letzten Sonntag aktueller wäre.

Was in Chernobyl passiert ist, kannst du hier auch noch einmal nachlesen: http://nuclearfissionary.com/2010/03/03/what-happened-at-chernobyl/

:-) AstridDerPu

Was möchtest Du wissen?