Umweltfreundliche Farben

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Charlotte 1234,

für was brauchst Du die Farben? Um künstlerisch tätig zu werden oder um Dein Haus zu verschönern?

Im ersten Fall empfehle Kremer Pigmente. Da die Firma selbst leider keinen Laden in HH hat, gehe ins Internet auf http://kremer-pigmente.de.

Kremer ist der (forschende) "Farbpapst" und hat mir persönlich mal unbedenkliche Rezepturen zur Farbherstellung mit Kindern zugesandt. Generell sind Ölfarben oder Temperafarben beim Ölanteil "umweltfreundlich", denn man verwendet hauptsächlich Leinöl.

Bei den Pigmenten gibt es von hochgiftigen, natürlich vorkommenden Schwermetallverbindungen über Farbstoffe aus Pflanzen wie Indigo bis hin zu harmlosen synthetischen Farben alles mögliche.

Aber bei Kremer finden sie schon eine umweltfreundliche Lösung für Dich.

Für den Fall "Hausrenovierung" hat espre66o mit auro schon einen richtigen Hinweis gegeben.

Auro-Farben und Produkte verkaufen im Stadtgebiet HH folgende Händler:

Die Wohnkultur! Knut Bonse
Eimsbüttler Chaussee 57 • 20259 • Hamburg- Eimsbüttel • Tel.: 040-43252690

ÖKOHAUS
Neuer Weg 21 • 21029 • Hamburg-Bergedorf • Tel.: 040-7211251 

Mordhorst KG - Baubiologischer Fachhandel
Kellerbleek 10a • 22529 • Hamburg- Großborstel • Tel.: 040/57007070

Beste Grüsse

ges47tik

Hallo,

du solltest uns erst mal verraten, was du anstreichen oder einfärben willst! Sonst ist keine sinnvolle Antwort möglich!

Viele Grüße

Sylvia

Was möchtest Du wissen?