Umweltfaktor Temperatur auf Pflanzen?

2 Antworten

Naja, da gibt es jede Menge Infos. Hast du den Suchbegriff Pflanzen Temperatur denn schon mal eingegeben?

Ein umfangreiches Kapitel zu deine Thema wird sich mit der Auswirkung der Temperatur auf die Photosyntheseleistung (RGT-Regel u.a.) allgemein beschäftigen. Dabei wird auch klar, dass es die Pflanze nicht gibt, sondern, dass auch Pflanzen verschiedene Anpassungen (Klimazonen, C3 und C4 Pflanzen) zeigen. Der Faktor Temperatur wirkt sich je nach den anderen Photosynthesefaktoren nicht immer gleich aus. Bei geringer Beleuchtungsstärke liegt das Temperaturoptimum niedriger, als bei hoher. Schattenpflanzen würden also auf höhere Temperaturen empfindlicher reagieren.

Wachstum und Photosynthese hängen ja eng zusammen. Ein wichtiger Aspekt ist hier die Unterscheidung von Brutto-und Nettophotosynthese. Eine Pflanze unter Hitzestress muss mehr veratmen. Ein anderer Aspekt ist die Wasserversorgung (es ist immer schwierig einen Faktor allein zu betrachten), bei hohen Temperaturen gerät Wasser oft in Mangel und das hat Auswirkungen auf die Spaltöffnungsweite und somit auf die Photosyntheseleistung.

Photoperiodismus soll sicherstellen, dass Pflanzen in einer für sie günstigen Jahreszeit blühen und hat einen Einfluss auf das vegetative Wachstum. Die Temperatur ist ein weiterer wichtiger Faktor für die Blühinduktion (lies nach unter dem Begriff Vernalisation), wie sie nun direkt auf Langtagspflanzen wirkt, kann ich dir nicht sagen. Das spielt in der Natur auch eine geringere Rolle, es sei denn, man zieht gebietsfremde Pflanzen im Gewächshaus.

:) Kann da nur zustimmen !!  ganz wichtig ist das die Lichtmenge angepasst ist an die Temperatur . Zu wenig Licht und zu hohe Temperaturen lassen die Pflanzen vergeilen(https://de.wikipedia.org/wiki/Vergeilung) und die menge an Wasser die eine Pflanze bekommt spielt auch eine große Rolle. Im Winter bei Frost bringt es nichts  eine blattlose Buche zu gießen da würde es schnell anfangen zu faulen. 

Warum haben Pflanzen beim Umweltfaktor Sauerstoff eine höhere Toleranzkurve als Tiere?

Bitte nur antworten, wer sich sicher ist.

...zur Frage

Temperatur europäische Bäume?

Welche Temperatur halten die uns bekannten europäischen Bäume aus, bis sie die Sauerstoffproduktion einstellen?

...zur Frage

Wie kann ich herausfinden,Wie Viel ich noch wachse?

Frage steht oben.habr ihr paar Tipps um das Wachstum anzuregen oder zu beschleunigen?Wie kann ich ungefähr herausfinden wie lang ich werde?(weiblich 17 jahre)

...zur Frage

Fotosynthese in den Tropen/ Wüsten? WIE?

Hey. Meine Frage steht ja schon oben - WIe betreiben Pflanzen in den Tropen , jetzt wegen des Wassermangels, Fotosynthese. Wie stellen sie sich darauf ein ? Und die selbe Frage mit der Wüste, wegen der Temperatur ?

Danke für eure Hilfe :)

...zur Frage

Ist der Mensch ein biotischer oder abiotischer Umweltfaktor? (bezogen auf Tiere)

...zur Frage

Biologie - Abiotische Faktoren?

Hallo, meine Aufgabe ist es eine Struktur aus den 4 faktoren licht, temperatur, wasser (tiere) und wasser (pflanzen) legen. Dabei soll ich die faktoren mit einander verbinden (falls es Gemeinsamkeiten gibt).

Nun habe ich eine Struktur gelegt bin mir bei einigen punkten allerding nicht ganz sicher:

1. Osmose und Probleme der Salzwassertiere mit dem Wasserhaushalt (besteht da eine Verbindung? Hab dazu irendwas im internet gelesen)

2. Aktiver transport + Funktion des casparyschen streifens + energieverbrauvhender vorgang vei der aufnahme von wasser (der casparyschen s. Hat ja irgendwas mit dem aktiven transport zutun und beim aktiven transport wir da energieverbraucht)

3. Diffuion + Probleme Süßwasserfische + Landtiere (gibt es da einen zusammenhang?)

4. Faktoren die für den Wasserhaushalt der pflanze eine rolle spielen + Fotosynathese (Pflanzen brauchen ja wasser für die fotosynthese)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?