Umweltbewusstsein und Umweltverhalten

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r 0paul1997,

Du bist ja noch nicht lange dabei, daher möchten wir Dich auf etwas aufmerksam machen: gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Hausaufgabendienst. Hausaufgabenfragen sind nur dann erlaubt, wenn sie über eine einfache Wiedergabe der Aufgabe hinausgehen. Wenn Du einen Rat suchst, bist Du hier an der richtigen Stelle. Deine Hausaufgaben solltest Du aber schon selber machen.

Bitte schau doch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy und beachte dies bei Deinen zukünftigen Fragen. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Ted vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

Einer der Gründe ist sicherlich, dass der Mensch zwar fähig zu rationalem Denken ist, dieses aber gern zwecks leider jedem Einzelnen angeborenen Egoismus' und subjektiver Sichtweise, Gier und Instinkt außer Acht gelassen wird. Das Wissen / Umweltbewusstsein kann vermittelt werden, wir oft aber beim Umweltverhalten nicht mehr berücksichtigt, weil der Mensch immer sein eigenes Zentrum darstellt. Jeder Mensch ist egozentrisch ("Der Mensch ist die überlegenste Spezies" - oder allein schon die Unterscheidung zwischen Mensch und Tier, obwohl biologisch betrachtet der Mensch auch nur ein Säugetier ist, weshalb also macht der Mensch etwas Wertvolleres aus der eigenen "Rasse"?). Eine große Rolle spielen aber auch äußere Einflüsse wie Erziehung, soziales Umfeld. Wirst Du von Geburt an zu Mülltrennung und Umweltschutz erzogen, wirst Du später auch danach handeln - werfen Deine Freunde die Bierflaschen lieber auf die Straße als sie nach dem Feiern wenigstens ordentlich wegzuräumen, wirst Du Dir das früher auch aneignen, weil: Die anderen machen's ja auch. Und das, obwohl jeder inzwischen zumindest irgendwo schonmal mitbekommen hat, wie es um die Umwelt steht.

Das ist wie mit Verbrechen - überall auf der Welt gibt's Vergewaltigung, Einbruch und Mord und jeder, der eine gewisse Distanz dazu hat, denkt kaum im Alltag wirklich daran, lieber nicht so kurze Röcke zu tragen, lieber ein Sicherheitsschloss zu installieren, weil jeder denkt "Mir passiert sowas nicht." Es ist die Distanz zur Thematik.

Und es passiert langsam. Würde die Welt auf einen Paukenschlag untergehen, wäre das offensichtlich. Die Leute kämen gar nicht umhin, das zu realisieren. Aber es passiert über Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte. Es fällt nicht auf. Noch ein Müllberg mehr und wir leben immer noch - was soll also passieren, wenn ich den Dreck jetzt in die Ecke schmeiße? Und was nicht auffällt, verdrängt der Mensch gerne.

Hier noch ein Link zum Thema:

http://www.nachhaltig-leben.de/uverhalten.html

Ich hoffe, das hilft?

Danke das hilft mir sehr.

0

Das liegt wohl daran, dass niemand bereit ist freiwillig auf etwas zu verzichten bzw ein paar Kompromisse zu machen, solange die anderen sich weiterhin so verhalten, auch wenn sie wissen, dass es nicht gerade gut für die Umwelt ist. Außerdem wollen viele nicht nur aus dem einen Grund mehr ausgeben, nur dass ihr Gewissen erleichtert ist bzw sie eben der Umwelt einen Gefallen tun, während die anderen einfach so weitermachen.

Les dir mal folgendes bei wikipedia durch:

http://de.wikipedia.org/wiki/Umweltbewusstsein#Disparit.C3.A4tzwischenUmweltbewusstseinundUmweltverhalten

umweltbewustsein: jeder weiss wie schlimm es um die umwelt steht und das was getan werden muss und reden viel darüber usw

umweltverhalten: weil das nicht so einfach ist und auch häufig kostenaufwendig, reden sie zwar gross drüber tun aber nur wenig weil sie an die kosten denken, privat denken die meisten nicht mal so weit und sind meist zu faul wirklich drauf zu achten teilweise kommen auch hier kosten auf die bei den meist schlechten finanzen gern umgangen werden

also kann man es kurz fassen ,der grosse unterschied entsteht aus geldgier und bequemlichkeit

das (umwelt)bewusstsein basiert auf dem wissen um die umwelt, das verhalten wird durch die möglichkeiten begrenzt. es ist halt nunmal so, dass man kompromisse eingehen muss..

Was möchtest Du wissen?