umwandlung von energie im wärmekraftwerk

1 Antwort

Ein Wärmekraftwerk wandelt Wärme, das heißt thermische Energie, teilweise in elektrische Energie um. Es wird daher auch thermisches Kraftwerk genannt und funktioniert nur, wenn zwei Wärmereservoirs mit ausreichendem Temperaturunterschied vorliegen. Die Wärme wird zunächst in einer Kraftmaschine in nutzbare kinetische Energie und diese dann durch einen Generator in elektrische Energie umgewandelt. Es finden also Energieumwandlungen statt.

danke schön

0

Was möchtest Du wissen?