Umts noch zeitgemäß?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich schließe mich AlexKrue an. Das ist der 3G Standart, also HSDPA+ oder auch UMTS genannt, also der Vorgänger von LTE (4G).

42,2 Mbits sind nicht schlecht, das Problem ist beim 3G Standart folgender: 

Desto mehr Leute eine Funkzelle nutzen, desto langsamer wird die Geschwindigkeit eines einzelnen. Beim 4G Netzt ist es so, dass viel mehr Leute eine Funkzelle nutzen können, ohne einen Geschwindigkeitseinbruch zu haben.

Also :D Wenn du z.B. in der Stadtmitte bist, wo viele Leute sind die noch mit 3G surfen, kommst du niemals auf deine 42,2 Mbits. Anders bei LTE wo du auch in der Stadtmitte nahezu die maximale Geschwindigkeit rausbekommst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso sollte es nicht mehr Zeitgemäß sein? Also mein Dsl daheim hat 50mb down und 10 up... was will man denn mit 300mb download (lte)? Hast du vor dir immer Videos oder sonst was zu laden? - Dann wäre lte natürlich besser aber wozu? - 3gb sind doch überhaupt nicht viel ich hab 500mb und das reicht völlig (also ich mein was will man mit 3gb anfangen? 3gb sind zwar schon nicht wenig für mobilfunk aber wenn ich wirklich yt oder streams schauen will würde ich mir 15 oder 20gb kaufen das wäre sinnvoll...) wenn ich irgendwie großartig videos schauen/laden sonst was will nehm ich einfach mein wlan und gut.

Und das note 7 ist doch nichtmal in dtl. Verfügbar wie kannst du dann nen Vertrag damit haben? (Vorbestellung?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von niklab2000
20.08.2016, 01:27

Ich versteh eh nicht was man mit 4g will wenn es ungedrosselt wäre und nicht zu teuer dann wäre es definitiv sinnvoll aber wenn man immer nur 2 oder 3 gb hat was nutzs dann? Lte wird eh nur zu werbezwecken genutzt (klingt eben besser als 3g)

0

Das ist kein UMTs Sondern LTE was du da hast (UMTS wäre erheblich langsamer) wobei mit LTE wenn der anbieter es nicht Drosseln würde wie in deinen Fall weit mehr gehen würde ob das allerdings sinn macht bei einer 3GB Flat die keine ist sei mal dahin gestellt,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Crack
20.08.2016, 00:38

Unter UMTS sind Downloadraten von bis zu 42,2 Mbit/s möglich, bei LTE sind es theoretisch 300 Mbit/s.

0
Kommentar von Seanna
20.08.2016, 05:29

HSxPA gehört zu UMTS, nicht LTE.

0

Das ist relativ sicher der hspa + Standard der ist genau mit 42,2 Mbit angeben und der basiert auf umts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?