Umtopfen besser in Plastik- oder Tontöpfe?

6 Antworten

Tontöpfe sind teurer, schwerer, unhygienischer, bekommen Kalkflecken, gibt es nur in wenig verschiedenen Formen, und geben viel Wasser durch die Verdunstung an den Raum ab, es muss also öfter gegossen werden. Der Tontopf sowie der Kunststofftopf sollten nie im Wasser stehen. Den Pflanzen ist es eigentlich egal, zugegeben bei Kakteen ist es durch die Standfestigkeit besser Tontöpfe zu nehmen, ansonsten aber Geschmackssache.

Ich plädiere auch für Tontöpfe. Sehr wichtig ist, dass man neue vor dem ersten Bepflanzen eine Weile in Wasser legt, damit sie sich vollsaugen und nicht nachher den Pflanzen bzw. der frischen Erde die Feuchtigkeit entziehen! Werde das jetzt auch gleich als Tipp einstellen, ist wirklich fatal, wenn man das vergisst!

Ich glaube, so riesig ist der Unterschied nicht, der größte besteht vermutlich im Preis. Plastik ist billiger, aber ich finde, es sieht nicht so gut aus. Einen Tontopf kann man auch ohne Übertopf hinstellen. Ein Tontopf ist zu einem gewissen Grad noch wasserdurchlässig, aber ich weiß nicht, ob das der Pflanze was bringt.

Sollte ich Plastik-Handschuhe dafür tragen?

Ich versuche mich abzulenken, indem ich nun alles mögliche an Pflanzen in Töpfe ziehen will. Von Orchideen bis alles mögliche an Zierpflanzen. Ich hab mit meinen Eltern noch nicht darüber geredet, denn ich denke allein das mindestens 3 von den Zierpflanzen hoch giftig sind, würde dazu führen das sie es mir verbieten. „Ich könnte mich damit ja töten“
Da ich so Standard-Floskeln hören werde, dachte ich, ich frag mal nach. Bei einigen der Pflanzen sind so wirklich dämliche Berichte im Internet vertreten, dass selbst das inhalieren des Blütenstaubs oder das berühren der Samen schwerste Vergiftungen ausgelöst werden kann. Soll ich nun deswegen Mundschutzmaske und diese Handschuhe holen für die Zeit, in der ich mit dem arbeite. Oder einfach mal anfangen.
Meine Favoriten sind: „Rosen, Tulpen, Orchideen, Anemonen, Nelken, Rizinus, Tollkirsche, Maiglöckchen, Eisenhut“
Ich weiss, dass mindestens 5 von meinen Favoriten hochgradig giftig sind. Denn ich hab ich schon paar aus sortiert.
Danke für jeden guten Rat. Bei mir wohnen keine kleinen Kinder, weswegen ich auch nicht das Risiko sehe.

...zur Frage

Meine Pflanze bekommt braune Blätter?

Bei der Pflanze handelt es sich um eine Dracaena Goldfrucht Palme soweit ich weiß. Nun bekommt sie schon seit längerem braune Spitzen (siehe Bild) , ich habe es erstmal nur beobachtet aber nun hört es nicht mehr auf. Was mache ich falsch, oder ist das normal bei dieser Pflanze.

...zur Frage

Wurzel-Läuse?

Beim Umtopfen einiger Zimmerpflanzen sah ich winzige weiße Stellen (oder besser Häufchen von weißen Punkten) an den Wurzeln von zwei Pflanzen.
Sind das Wurzelläuse?
Schädigen Wurzelläuse die Pflanzen sehr?
Was sollte (kann) man dagegen unternehmen?

...zur Frage

Kakteen: Andere kleine pflanzen in gleichen topf?

Hab ein paar kleine kakteen, wollte sie aber gerne umtopfen in einen größeren topf, und ein paar kleinere pflanzen dazutun... :) Welche eignen sich denn da? Wegen zuviel/zu wenig wasser usw.. :) Danke :)

...zur Frage

Tillandsia ist verblüht - was jetzt?

Ich habe mir vor ein paar Wochen einen langjährigen Wunsch erfüllt und eine Tillandsia cyanea gekauft. Jetzt ist sie verblüht und ihr rosa "Blütenansatz" (wie nennt man das überhaupt?) wird grün. Jetzt lese ich überall, die Pflanze "muss" nach der Blüte weggeworfen werden 🙄 evtl könne man davor Kindel abnehmen, um sie zu Vermehren. ... ich halte eigentlich nichts davon, eine verblühte Pflanze zu entsorgen.

Werden nur die Kindel erneut blühen oder auch die Mutterpflanze und kann ich die Kindel auch an der Mutterpflanze belassen?

Muss ich auf etwas achten, um die Tillandsie oder ihre Kindel zum Blühen zu bringen?

...zur Frage

Wo kauft man Plastiktöpfe?

Immer wieder muss ich Pflanzen umtopfen und mir fehlen die Plastikeinsätze für die Übertöpfe. Man kann sie nur nirgendwo kaufen. Im Baumarkt habe ich schon gefragt, ebenso im Gartencenter. Bei "Blumen Risse" wollte man mir keine verkaufen. Woher bekommt Ihr diese Einsätze? Ich meine die ganz normalen, dünnen Plastiktöpfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?