umtauschrecht new yorker und deichmann?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

@Sandra

Bzgl. des 14 Tagerückgaberechts:

Diese 14 Tage Rückgaberrecht/Rückgabe fehlerfreierWare wegen Nichtgefallens gibt es nur beim Fernabsatzgeschäft oder Haustürgeschäften. Hier kannst Du die Ware (vor Kauf) ja nicht in Augenschein nehmen und anbprobieren.

Im Geschäft hast Du diese Möglichkeit. Daher hast Du keim Umtausch/Rückgaberecht. Das ist in solchen Fällen nur Kulanz des Händlers. In der Regel/Praxis tauschen die Geschäfte/Ketten ,die Ware meistens aus Kulanz um. Verpflichtend ist es allerdings nicht. Du kannst die Ware ja vor Ort in Augenschein nehmen und an/ausprobieren. Allerdings hat Geschäft die Wahl, ob es Dir einen Gutschein gibt oder das Geld auszahlt.

Bei New Yorker/H&M sollte der Umtausch (in der Regel) kein Problem sein. Und da Du nicht zwingend das Geld zurück willst, ist es noch besser.

Manche händler fassen die Kulanz größer,als andere. Viele tauschen bei Medienträger nur versieglte/verpackte um. Manche tauschen auch die offenen Verpackungen um.

Anne

ja, ich hatte das auch schon mal. ich hab mir schuhe bei deichmann gekauft, wo ich zu hause im flur (als ich sie einlaufen wollte) gemerkt habe, dass die sohle doch ziemlich glatt ist und damit auch sehr rutschig. bin wieder hin und hab gesagt mein mann hat mir die schuhe gekauft, die passen aber leider nicht und ich möchte mir ein paar andere aussuchen. ging ohne probleme. bei der hose könntest du ja sagen, du hast sie zum geburtstag bekommen, deshalb sind die preisschilder leider ab, ist aber nicht so dein geschmack und du möchtest dir eine andere aussuchen. wenn sie kulant sind, klappt das auch, zumal du ja kein geld wieder haben möchtest...

einfach ausprobieren und beim nächsten mal Preisschilder dran lassen! nur abmachen wenn du die teile auch benutzen willst und wenn du sie dann schon benutzt hast, musst du sie eh bezahlen... von daher dranlassen oder tragen

Hallo Sandra871989 :-)

Du schreibst, dass du nach 2-3 Tagen gemerkt hast, dass dir die Sachen nicht gefallen, aber nichts davon, ob du die Sachen schon getragen hast.

Grundsätzlich sind Grossfillialen, wie in dem Fall, Deichmann & New Yorker sehr kulant, was einen Umtausch angeht.

Allerdings, wenn du die Schuhe schon getragen hast - und das sieht man an den Sohlen- dann kannst du das vergessen. Da wird nur umgetauscht, wenn es sich um eine berechtigte Reklamation handelt.

Auch bei Kleidung merkt man, wenn sie schon getragen wurde.

Ist die Ware allerdings noch in einem einwandfreien, ungetragenen Zustand und du hast die Kassenbons noch, ist der Umtausch eigentlich kein Problem (auch ohne Preisschilder).

Ich wünsch dir viel Erfolg :-)

Ich glaube die Preisschilder müssen beim Umtausch noch dran sein...

Probiere es einfach aus. Meistens sind die so kulant und tauschen das um.

Geh einfach mit den Rechnungen hin und sag du hättest gerne dein Geld zurück. Sags nett & entschuldigend. Vlt machens dann ne Ausnahme.. Wenn du das Geld wieder hast, dann geh dir was neues damit kaufen.

Aber wenns nicht klappt, dann verkaufs in Ebay XD ;)

Was möchtest Du wissen?