Umtausch eines Vertragshandys möglich in unter 14 Tagen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Recht auf Umtausch hast du leider nicht. Selbst wenn du am selben Tag noch aufläufst hast du da faktisch kein Recht drauf. Du kannst auf die Kulanz des Händlers hoffen, aber die ist für Gewöhnlich nicht gegeben. Das ist aber auch nachvollziehbar. Du hast dich bei Vertragsabschluss für eine Hardware entschieden, diese mitgenommen und genutzt. Dadurch ist es dem Händler nun unmöglich die Hardware jemand anderem zum Vertrag zu geben oder diese als "Neu" zu verkaufen. Das Maximum was dem Händler übrig bliebe wäre das Handy als "Gebraucht" zu verkaufen. Würde für den Händler also ein massives Verlustgeschäft bedeuten. Das wird der Händler wohl nicht auf sich nehmen wollen nur um dir einen Gefallen zu tun und letztendlich bedeutet Kulanz ja auf das eigene Recht zu verzichten um dem Kunden einen Gefallen zu tun. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Umtausch ist immer Kulanzsache. Die 14-Tage-Frist gilt bei Fernabsatzverträgen für den Widerruf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das möglich?

Möglich ist vieles, aber einen Anspruch hast Du nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?