Umtausch - Nach wie vielen Reparaturen Geld zurück?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das kannst du nach § 440 BGB:

"Außer in den Fällen des § 281 Abs. 2 und des § 323 Abs. 2 bedarf es der Fristsetzung auch dann nicht, wenn der Verkäufer beide Arten der Nacherfüllung gemäß § 439 Abs. 3 verweigert oder wenn die dem Käufer zustehende Art der Nacherfüllung fehlgeschlagen oder ihm unzumutbar ist. Eine Nachbesserung gilt nach dem erfolglosen zweiten Versuch als fehlgeschlagen, wenn sich nicht insbesondere aus der Art der Sache oder des Mangels oder den sonstigen Umständen etwas anderes ergibt."

Demnach kannst du vom Vertrag zurücktreten.

Nach zwei erfolglosen Reparaturversuchen des gleichen Mangels hast Du im Gewährleistungsfall das Recht auf weitere Schritte, dieses Recht kann durchaus bis zur Vertragsauflösung führen.

Was möchtest Du wissen?