Umtasch eines Gebrauchtfahrzeuges

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die fehlende Freisprecheinrichtung ist kein Wandlungsgrund. Schon gar nicht, weil er dir ja ein gutes Angebot für eine Nachbesserung gemacht hat. Wenn er dennoch einem Umtausch in ein anderes Fahrzeug zustimmt, dann ist das eine reine Kulanz von ihm. Ist das Fahrzeug über die BMW-Bank finanziert ? Dann kannst du dich schon mal auf die Vorfälligkeitsentschädigung freuen. Das wird nämlich teuer für DICH..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir scheint es gar nicht wirklich um die Freisprecheinrichtung zu gehen. Du hast festgestellt, dass du dich für ein falsches Auto entschieden hast. Das ist aber kein Grund zur Wandlung. Nimm die Gutschrift oder zahle die 300,- Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte der Händler etwas dagegen haben? Du nimmst doch ein Auto zu einem sehr viel höheren Preis - da verdient er doch dran. Einfach mal nachfragen und nochmals auf die falsche Auskunft hinweisen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Phelipe
10.07.2013, 20:31

Er würde es sicher machen aber es klang etwas widerwillig. Er scheut offensichtlich den Aufwand.

0

Was möchtest Du wissen?